Der Bastelnachmittag …

… am Wochenende war sehr produktiv. Es waren sechs Mädels zu Gast und wir haben eifrig gewerkelt. Obwohl ich es nicht gedacht hätte, haben wir es doch geschafft alle fünf weihnachtlichen Projekte fertig zu stellen: Drei Karten, eine Teelichtbox und eine große Schachtel.

Hier der Basteltisch vor dem großen Anstrum:

Bastelnachmittag_2

Beim konzentrierten Arbeiten:

Bastelnachmittag_Arbeiten

Als Anregung hatte ich alle momentan in unserem Haushalt verfügbaren Werke aufgebaut (na, entdeckt Ihr meine Karten vom Workshop bei Heike?).

Bastelnachmittag_Anregungen

Und wie immer kamen trotz gleicher Ausgangslage völlig unterschiedliche Werke zustande. Leider wurde es mit den Fotos am Schluß etwas hektisch, weil alle im Aufbruch waren und ich habe es nicht geschaffte alle Werke zu fotografieren. Das sind die Fotos, die ich noch schnell machen konnte von den Werken meiner Gäste. Schaut selbst wie kreativ sie waren:

Bastelnachmittag_Teelichtboxen

Bastelnachmittag_Karten_Medaillon

Bastelnachmittag_hellblaue Karte

Steffis Kunstwerke (ohne 3. Karte und der Box):

Bastelnachmittag_ Steffi

Es war sehr nett mit Euch, Mädels. Hoffe, Ihr habt viel Freude mit den Sachen. Übrigens sind folgende Sachen bei mir vergessen worden: ein grauer Pulli, eine Bastelschere und ein heller Schal. Besitzer bitte melden!

4 Gedanken zu „Der Bastelnachmittag …

  1. Annemarie

    Ha, ich weiss schon, wieso ich WordPress weniger mag, die kann ich auf dem iPhone nicht anschauen. Aber jetzt bin ich daheim und kann Eure tollen Werke bestaunen, sehr schön! Und fünf Projekte bei sechs Teilnehmerinen ist definitiv ein super Ergebnis! Klingt nach einem wunderbaren Nachmittag 🙂

  2. ela

    Wow, ihr habt ja super schöne Sachen gewerkelt!
    Ich glaube in dir schlummert eine SU Demo 🙂

  3. Pingback: Ein Jahr Stampin’ up Demo – Blog Candy « marionstempelt

  4. Pingback: Mein Weg zu und mit Stampin’ Up! | Stampin up in München

Kommentare sind geschlossen.