Wie schön, ein Award

Wow, ein Blog-Award. Und was für ein süßer! Schaut selbst:

Und dann gleich doppelt: Über diese Auszeichnung von Annemarie und Simone freue ich mich natürlich sehr. Bei Annemarie denke ich mir nun: Hoffentlich hat sie mir den Award nicht nur verliehen, weil ich im letzten Post so oft auf sie verlinkt habe 😉

Gerne gebe ich das Kompliment weiter an:

  • Die liebe Heike, die gerade das Layout ihres Blogs born2stamp neugestaltet hat. Was mir sehr gut gefällt – kein Wunder, oder? Seit kurzem Mama schafft sie es doch immer wieder bezaubernde Karten-Werke einzustellen.
  • Bei Ute ist es leider momentan etwas ruhiger, weil sie gerade im Krankenhaus ist und auf die Geburt ihrer Tochter wartet. Ansonsten zeigt sie wunderbare Ketten, die sie selbst macht und alles tolle Unikate sind.
  • Und falls jemand mal keine Lust auf basteln hat (unglaublich, soll aber bei manchen Leuten vorkommen!), dann würde ich mal bei Uli vorbeischauen. Sie gestaltet und designt alles rund um Papeterie – sei es zur Hochzeit, zur Geburt oder zum Geburtstag.

Mädels, jetzt liegt der Ball bei Euch (Ihr könnt den Award weitergeben, müsst aber natürlich nicht):

Du bist getaggt worden & möchtest teilnehmen? Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest, die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat; sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst; ihr den Link deines Award Posts da lassen.

Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst; die Besitzer jeweils per Kommetar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Bloggerinnen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an’s Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben! (Sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind).

Im nächsten Post gibts wieder was gebasteltes – versprochen!


2 Gedanken zu „Wie schön, ein Award

Datenschutzhinweis: Wer ein Kommentar hinterlässt, ist mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Uhrzeit des Kommentars. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.