Boy, oh boy!

Eine liebe Freundin von mir in London bekommt bald ihr drittes Kind. Zwei Jungs hat sie schon und jetzt wird es…. wieder ein Junge. 😉 Da die ersten beiden Babykarten schon hellblau waren, habe ich diesmal zu einem anderen Farbton gegriffen.

Die Karte ist in Sahara-Sand, das Designpapier und Bändchen ist Olivgrün und der Spruch und das Wellenoval sind Wildleder. Das Herz ist aus dem Gastgeberinnen-Stempelset „Punch Potpourri“.

Ansonsten freue ich mich schon sehr auf Sonntag, da erwarte ich sieben Mädels zu einem Stampin‘ up-Workshop bei mir zuhause. Vielleicht schaffe ich es gleich am Abend schon die Fotos einzustellen, ansonsten gibt es diese dann am Montag.

4 Gedanken zu „Boy, oh boy!

  1. Annemarie

    Wow, Du weisst noch, was Du für Nr. 1 und 2 für Karten gemacht hast?! Hübsch sieht’s aus und augenscheinlich „übst“ Du schon mit dem Punch Potpurri 🙂

    Antworten
    1. Marion

      Die erste Baby-Karte vor fünf Jahren war nicht selbstgemacht, aber hellblau! Ja, ich habe momentan schon oft das „Punch Potpourri“ in der Hand. Warum nur? Wartet nur ab, bis ich die Herzstanze habe!

      Antworten
  2. Simone

    Find ich toll, mal aus dem Einheitsfarbbrei auszubrechen!
    Meine liebsten Babykarten hatten auch kein Rosa oder Hellblau zur Grundlage. 😉
    Und ja, olivgrünes Band brauch ich jetzt auch noch..

    Antworten

Datenschutzhinweis: Wer ein Kommentar hinterlässt, ist mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Uhrzeit des Kommentars. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.