Wasabi meets Himbeere

Jetzt denkt Ihr sicher „Bäh“, das hört sich ja nicht besonders lecker an. Aber keine Angst, ich habe nicht vor ein Rezept zu posten mit diesen Zutaten, sondern eine Karte :-).

Das Stempel-Set heißt „Blumige Grüße“ und ist wieder ein Gastgeberinnen-Set. In aktuellen Katalog finde ich wirklich alle Level1-Sets schön! Da hat man als Gastgeberin eines Workshops wirklich die Qual der Wahl.

4 thoughts on “Wasabi meets Himbeere

  1. Alex

    Die Karte schaut klasse aus!!! Gefällt mir sehr gut 🙂
    Bei der Überschrift dachte ich zuerst an eine gewagte Kuchenkreation :-))))
    LG,
    Alex

    Antworten
  2. Christin

    ich wäre auch nie drauf gekommen, die Farben zu kombinieren…finde es aber schön, dass du immer so mutig bist und mich dann inspirierst ;).
    Das Set hab ich im Katalog bisher auch nie beachtet und mich immer für Andere entschieden…jetzt denk ich wieder: Wieso haste das nicht genommen???
    Manman… 😀

    Antworten
  3. Annemarie

    Wirklich lustig, unser heutiges Wasabi-Früchte-Menü 🙂 Fände ich übrigens gar nicht so eine unmögliche Kombination. Wer hätte Chili noch vor ein paar Jahren mit Schokolade kombiniert? Schön ist sie geworden, die Karte. Grad gestern hab ich mich an genau diesem Designerpapier auch ausgetobt (und für den Farbakzent tatsächlich die Himbeere in der Hand gehabt).

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu scrapnbake Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.