Archiv der Kategorie: Baby

IN{K}SPIRE_me Challenge #237 – Pastell trifft Gold

Diese Woche haben wir eine tolle Farb-Kombi bei der Inkspire me-Challenge. Mir hat sie zumindest sofort zugesagt – und das ist nicht immer der Fall. 😉 I adore this week’s color combination at Inkspire me. It was love at first sight.

Meine Karte hat ganz schön viel Glitzer abbekommen, zumindest für meine Verhältnisse: Glitzerpapier in Kirschblüte, Glitzerband in Aquamarin und dann natürlich noch die Gold-Akzente.

My card turned out quite sparkly: Pool Party Glitter Ribbon, Blushing Bride Glimmer Paper and of course some golden accents.

stampinup_so suess_paarweiseBei dem Pergamentpapier ist es ja immer ein bisschen tricky mit dem Kleben. Man möchte ja nicht, dass der Kleber durchscheint. Ich kann dafür den Stampin‘ Klebestift empfehlen. Dünn aufgetragen sieht man den gar nicht auf dem Pergamentpapier.

I can recommend the Stampin‘ Glue Stick for gluing Vellum. It is very neat and you can’t see any of the glue on the Vellum.

Zum ersten Mal habe ich auch ein Honigwaben-Element verwendet. Jetzt kann ich die Karte allerdings nicht mehr verschicken, sondern nur noch persönlich übergeben. 😉

I used one of the Honeycomb embellishments for the first time. Very niiiiice! Now I can’t mail this card, but have to delivered it by hand. 😉

stampinup_so suess_kirschblüte glitzerWir hoffen Euch inspirieren die Farben und würden uns natürlich freuen, wenn Ihr bei der Inkspire me-Challenge mitmacht! Auf jeden Fall lohnt ein Blick auf die Challenge-Seite und auf die Werke der anderen Designteam-Mitglieder. We hope this colors have inspired you! Hop over to our Challenge Blog to see what my fellow Designteam members created and what other stampers are posting.

Badge1

Stampin‘ Up Demo-Treffen in Salzburg

Am Samstag habe ich mich aufgemacht nach Salzburg. Dort fand das überregionale Stampin‘ Up-Treffen für Österreich statt. Da ich einige österreichische Team-Mitglieder habe und auch sonst immer gerne Kolleginnen treffe, war das eine gute Gelegenheit für mich. Von München aus ist man in 1,5 h in Salzburg.

Der Tag startete schon sehr früh: Unser Zug ging nämlich bereits um 7.30 Uhr. Wobei es dann leider nur „mein“ Zug wurde, weil es Kirstin aufgrund einer technischen Störung bei der Bahn nicht rechtzeitig zum Münchner Hauptbahnhof geschafft hat. 🙁 Sie hat glatt den Zug verpasst! Im Rosenheim stieg dann zumindest meine Downline Chrissi zu, so dass ich eine Gesprächspartnerin für die restliche Strecke hatte.

In Salzburg angekommen haben wir gleich am Bahnhof noch meine Downline Eva aus Wien eingesammelt und gemeinsam ging es zum schönen Parkhotel, wo die Stampin‘ Up-Veranstaltung stattfand. Anders als bei der Veranstaltung in Mainz waren nur rund 120 Stampin‘ Up-Demos anwesend. Trotzdem ging es – gerade beim Swappen 😉 – trubelig zu.

stampinup_demotreffen_salzburg (3)

Hier seht Ihr Eva mit ihrem „Bauchladen“ voller toller Swaps.

stampinup_demotreffen_salzburg (5)

Für meine Downline Michaela war es ein Heimspiel, weil sie aus der Umgebung von Salzburg kommt. Und obwohl Michaela schon öfters auf Stampin‘ Up-Veranstaltungen war, hatte sie am Samstag erstmals Swaps zum tauschen dabei. 😉

stampinup_demotreffen_salzburg (11)

Es wurde munter, geschwätzig, wild und voller Freude getauscht. Wie immer halt, wenn Stampin‘ Up-Demos zusammen kommen.  😉

stampinup_demotreffen_salzburg (14)

Ich hatte (hüstel) fünf Swaps dabei und sieben Team-Geschenke. Meine Werke zeige ich Euch dann noch im Detail in einem extra Beitrag. Hier erstmal meine ertauschten Swaps. Vielen Dank an alle, die mir auch ohne Gegentausch einen ihrer Swaps geschenkt haben!

stampinup_swaps_demotreffen salzburg

Die Veranstaltung war ähnlich aufgebaut wie in Mainz. Die Stimmung war gut und der Raum heiß (um nicht zu sagen stickig, weil es keine Klimaanlage gab). Das hielt einige meiner Team-Mitglieder allerdings nicht davon ab auf den Tischen, äh Stühlen, zu tanzen. 😉 Ihr seht: Wir hatten Spaß!

stampinup_demotreffen_salzburg (41)

Die Crew von Stampin‘ Up kam geschlossen im Dirndl (ok, fast, Axel hatte dann doch kein Dirndl, sondern Lederhosen an).

stampinup_demotreffen_salzburg (37)

An der Logo-Wand von Stampin‘ Up konnte man Fotos machen. Da diese vor einem Fenster stand, gab es leider Gegenlicht, was meine Fotokünste dann etwas überstieg. Aber man erkennt zumindest etwas… Immerhin! Hier seht Ihr mich zusammen mit meiner Down-Downline Geli aus Tirol.

stampinup_demotreffen_salzburg marion geli

Die Schauwände waren mal wieder übersät von tollen, kreativen Werken. Hier zwei Babykarten, die mir besonders gut gefallen haben.

stampinup_zum nachwuchs_babykartestampinup_sweet Li L one_babykarte

Überraschung am Nachmittag: Michaela hat zum Programm beigetragen und hat von der Bühne aus eine motivierende, sportliche (Mitmach)-Präsentation gehalten. 😀

stampinup_demotreffen_salzburg (61)

Gebastelt wurde natürlich auch. Allerdings nicht von mir. 😉 Das Make & Take-Projekt mit dem Stempelset „Awesomely Artistic“ kannte ich schon aus Mainz. Daher habe ich die Zeit genutzt mit den Demo-Kolleginnen zu plaudern.

Kirstin (die mit einem spätere Zug nachgekommen war) und Eva waren aber fleissig und daher kann ich Euch doch noch zwei kreative Werke zeigen. Total gelungen, Mädels, finde ich!

stampinup_awesomely artistic_make take stampinup_awesomely artistic_make take eva

Es hat mich sehr gefreut, dass zwei Team-Mädels, Kirstin und Geli, bei den Verlosungen gewonnen haben. Außerdem haben einige Team-Mitglieder bei uns am Tisch Blumen erhalten – z.B. weil sie zum ersten Mal bei einer Stampin‘ Up-Veranstaltung dabei waren oder weil sie den Stampin‘ Start erfolgreich absolviert haben. 🙂 You rock, girls!

stampinup_demotreffen_salzburg (39)

Beinahe hätten wir doch glatt das Team-Gruppenfoto vergessen! Aber im letzten Moment hat es doch noch geklappt (auch wenn wir leider nicht ganz vollzählig sind auf dem Bild).

stampinup_demotreffen_salzburg teamfoto

Und falls es Euch interessiert wie es so unterm Tisch bei uns aussahe. Wo kommt nur der ganze Krempel her? 😮

stampinup_demotreffen_salzburg (76)

Bevor wir dann den Rückweg gestartet und uns wieder in alle Himmeslrichtungen verstreut haben, gab es noch einen kleinen Absacker an der Bar.

stampinup_demotreffen_salzburg absacker

Es war ein toller Tag! Ich bin sehr froh, dass ich nach Salzburg gefahren bin, auch wenn ich die Veranstaltung ähnlich schon in Mainz erlebt habe. Die Stimmung war anders, weil der Rahmen kleiner war und es hat mich riesig gefreut, dass ich so viele von meinen Team-Mädels getroffen habe. Und auch der Austausch und die netten Gespräche mit den anderen Stampin‘ Up-Demos sind immer toll. 😀

P.S.: Solltet Ihr irgendwo im Netz Fotos entdecken bei denen ich in einer Polonaise tanze, dann muss es sich um eine Fotomontage handeln. 😛

Rosarote Babykarte und kommende Auslaufprodukte

Altrosé und Rharbarbarrot und damit es nicht zu kitschig wird noch etwas Kandiszucker – so das „Farbrezept“ dieser Babykarte. So schade, dass diese schönen Farben bald nicht mehr erhältlich sind. Empfänger sind die Eltern der kleine Luise Rosa, die kurz vor Ostern das Licht der Welt erblickt hat. 😀

stampinup_tape it_babykarte

Soll ich Euch was verraten? Die kleinen Herzchen waren so eigentlich gar nicht geplant aber ich habe mit Stempelfarbe gekleckert und das musste dann „überstempelt“ werden. 😉

Zur Erinnerung: Morgen erscheint die Liste mit dem Auslaufprodukte. Dort sehen wir dann, welche Produkte nicht in den neuen Stampin‘ Up-Hauptkatalog übernommen werden. Es ist auch mit der ein oder anderen Reduzierung zu rechnen! Es gilt: Was weg ist, ist weg. Besonders die Incolors sind erfahrungsgemäß schnell ausverkauft. Die Ausverkaufs-Liste findet Ihr ab morgen auf meinem Blog.

Daher geht auch gleich morgen um 20 Uhr eine Sammelbestellung raus. Wer dabei sein will, kann sich gerne per E-Mail bei mir melden!

 

 

IN{K}SPIRE_me Challenge #194 mit Sternen

Diese Woche bin ich dran mir eine Sketch-Vorlage für die Inkspire me-Challenge auszudenken. Und hier ist das gute Stück! Natürlich muss der Stern keine Stern sein, sondern kann durch ein anderes prominentes Element ersetzt werden.

This week it is my turn to think of a Challenge for Inkspire me. And here is my Sketch. Feel free to substitute the Star with any other prominent element.

Bei meiner Karte kommen Sterne in unterschiedlichen Varianten zum Einsatz: Als Stempelmotiv aus dem Set „Perpetual Birthday Calender“, Framelit-Sterne aus der Big Shot und kleine Sterne gemacht mit der Konfetti-Stanze.

I didn’t use just one Star for my card, but many. 😉

stampinup_perpetual birthday_babykarte

Die Farben sind Lagunenblau, Espresso, Farngrün und Flüsterweiß. Ein Farbkombi, dich gerne bei Babykarten für Jungs verwenden.

Jetzt sind wir espannt auf Eure Idee zu dem Sketch! Now show us your ideas with this Sketch!

Badge_allg. Inkspireme_marionstempelt

Babykarte in Altrosé, Honiggelb und Kandis

Eigentlich mache ich ja keine Auftragsarbeiten, aber eine liebe Kollegin brauchte dringend eine Babykarte. Vorgabe war, dass es auf keinen Fall zu kitschig oder rosa-lastig sein darf.

stampinup_babykarte_famose fähnchen

So kam das Designerpapier „Schlaflied“ zum Einsatz. Da sind einige tolle Muster dabei, die nicht zu niedlich sind, finde ich. Hoffe, die Babykarte hat der Neu-Mami gefallen!

Und dann muss ich Euch noch das leckere und hübsche Oster-Gebäck zeigen, dass Steffi gestern zum Osterbrunch bei uns mitgebracht hat. Rezept gibt es bald auf ihrem Blog (ich warte auch schon drauf ;-)).

stampinup_muffinsdeko_ostern

 

 

Baby-Karte für einen Jungen mit glänzenden Punkten

Wie vielseitig das Set „Perpetual Birthday Calender“ aus dem Stampin‘ Up-Frühjahrskatalog ist, sieht man daran, dass ich es sogar für Baby-Karten verwende. 😉

stampinup_perpertual birthday_babykarte

Diese ging an die liebe Yvonne aus unserem Stampin‘ Up-Team zur Geburt des kleinen Antons.

Die großen Punkte habe ich zum glänzen gebracht mit den Klarsicht-Aufkleber Itty Bitty Akzente (im Stampin‘ Up-Frühjahrskatalog auf Seite 28). Diese ergeben einen schönen Effekt, wenn man sie über ein Stempelmotiv klebt. Und es geht schneller und ordentlicher (keine verklebten Finger 😉 ) als mit Crystal Effects.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende! Bei mir steht am Sonntag ein Stampin‘ Up-Workshop in Heimstetten auf dem Programm. Wir werden eine Verpackung mit dem Umschlagbrett, eine Karte sowie Geschenkanhänger machen.

Detailreiche Babykarte und pinke Überraschungs-Box

Heute zeige ich mal wieder zwei Werke, die nicht von mir stammen, sondern von Demos bei uns aus dem Stampin‘ Up-Team.

Katharina hat vor kurzem ihre Tochter, Emma, bekommen. Und diese tolle, detailreiche Baby-Karte hat sie zu diesem Anlaß verschickt.

stampinup_babkarte_geburtsanzeige

Wenn man an dem Bändchen zieht, kommen die Fotos aus der transparenten Tasche. Ich bin begeistert! Mehr Fotos von der tollen Karte gibt es auf Katharinas Blog.

stampinup_babykarte_geburt

Von meiner Downline Samia habe ich einfach so Post aus Österreich bekommen. Es leuchtete richtig pink aus dem Päckchen. 😉

stampinup_perfekter tag_Herzbordüre

Samia hat mit der neuen Schleifen-Stanze die Verpackung verziert. Die Sprüche auf Karte wie Box sind aus dem Stempelset „Wimpeleien“.

stampinup_wimpeleien_verpackung

Die Öffnung ist sehr raffiniert! Vielen Dank, liebe Samia, für die tolle Überraschungs-Post.

stampinup_wimpeleien_verpackung teelicht

Ach herrje, die Taufkarte!

Von der schönen Taufe der kleinen Felicitas hatte ich ja schon berichtet. Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich noch gar nicht die Karte gezeigt habe, die ich anläßlich der Taufe gemacht habe. Ist mir wohl durchgerutscht, aber hier ist sie nun. 😀

stampinup_kleine ganz groß_taufkarte

Farblich bin ich bei der Karte in Brombeermousse, Savanne und Flüsterweiß unterwegs. Den Namenszug habe ich mit dem Metro Type Alphabet gemacht. Das ist ein Klarsicht-Set, das es sogar mir ermöglicht ohne Stamp-a-ma-jig den Namen einigermaßen gerade abzustempeln. 😉

Wünsche Euch ein schönes Wochenende! Wir verbringen unseres am Lieblings-Lago: Dem Gardasee. 😀

IN{K}SPIRE_me Challenge #151 mit Zoo Babies

Diese Woche bin ich dran mit einem Sketch für die Inkspire me-Challenge. This week it is my turn to think of a Sketch for the Inkspire me-Challenge.

Bin diesmal sehr geometrisch unterwegs, aber die Blume (die natürlich auch ein anderes Element sein kann) reißt es wieder raus. 😉 My sketch turned out very geometrical – but at least the flower (which can be any element) is breaking the pattern.

Für meine Karte habe ich zu dem süßem Stempelset „Zoo Babies“ gegriffen. For my card I used the cute stamps from the set „Zoo Babies“.

stampinup_zoo babies_in worte gefasst

Jetzt bin ich gespannt, was Ihr für Ideen zu dem Sketch habt! Now I am curious to see your ideas regarding the Sketch!

 

Badge_allg. Inkspireme_marionstempelt

Babykarte mit „Kleine ganz groß“

Freunde von uns aus Hamburg haben Nachwuchs bekommen: Einen kleine Maximilian. Zu diesem Anlaß hat sich folgende Karte auf den Weg in den Norden gemacht.

stampinup_kleine ganz groß_babykarte

Das Häschen und der Spruch „Oh, Baby“ snd aus dem Stempelset „Kleine ganz groß“ aus dem Stampin‘ Up-Frühjahrkatalog. Die Farbkombi ist Savanne, Espresso, Aquamarin und Flüsterweiß.

Na, habt Ihr Lust auf weitere Ideen mit den Stampin‘ Up Produkten aus dem Frühjahrskatalog? Aktuell läuft unsere Inkspiration Woche und es gibt jeden Tag bei zwei Team-Mitgliedern Anregungen zu sehen und auch etwas zu gewinnen. Hier ist der „Fahrplan“:

Mo 17.02.14
Annemarie und Marion (ich)
Di 18.02.14:
Heike und TinaHase
Mi 19.02.14:
Kirstin  und Ela
Do 20.02.14:
Bine und Yvonne
Fr 21.02.14:
Andrea und Petra
Sa 22.02.14:
Andrea und Katharina
So 23.02.14:
Miri und Steffi
Mo 24.02.14:
Christina und Eva

Wir freuen uns über Eure rege Beteiligung! 😀