Stempelfieber und: Darf ich vorstellen? Der Color-Spritzer…

… mein neustes Spielzeug. Am Sonntag hatte ich sehr viel Spaß dabei Farbe auf meine Karten zu spritzen. 😎 Das geht super simple und schnell mit dem Colour-Spritzer und ich finden den Effekt richtig toll! Hier mein erstes Ergebnis:

Die verwendeten Farben sind Himbeerrot, Savanne und Flüsterweiß. Das Stempel-Set ist „Circle Circus“.

Für die Spritzer benötigt man nur den Colour-Spritzer und einen Stampin‘ Marker in der gewünschten Farbe und schon kann es losgehen. Bei meinem Workshop am Freitag-Abend wird also definitiv mit Farbe rumgespritzt. 😀

Habt Ihr schon die tolle neue Aktion von Stampin‘ up gesehen? Schaut mal in die Spalte rechts. Während der Stempelfieber-Aktion gibt es Preisnachlässen von bis zu 30 % auf ausgewählte Stampin’ Up!-Produkte! Unter anderen auf mein Lieblings-Designerpapier „Gewächshaus Gala“ und sogar ein fantastischer Hintergrundstempel ist dabei. Hier seht Ihr wie wunderbar sich das „Gewächshaus Gala“-Papier macht:

Aber Achtung: Alle Artikel sind nur in begrenzter Menge zu einem reduzierten Preis erhältlich. Wird dieses Limit erreicht, gilt wieder der reguläre Preis. Von allen preisreduzierten Artikeln sind etwa 1000+ Stück verfügbar. Alles nicht lange zögern.

Für alle Münchner und Leute die nur eine Kleinigkeit benötigen: Ich mache am Mittwoch, den 2. März eine Sammelbestellung. Wer dabei sein möchte, schickt mir bitte bis morgen um 9 Uhr seine Bestellung (E-mail siehe rechts). Gerne können die Sachen dann Versandkosten frei bei mir abgeholt werden bzw. ich lege sie Euch möglichst kostengünstig in die Post.

4 Gedanken zu „Stempelfieber und: Darf ich vorstellen? Der Color-Spritzer…

    1. Marion

      Ja, daran kann es liegen – mein Himbeerrot-Marker ist relativ neu. Spannst Du den Stift auch so ein, dass die Öffnung des Gebläses an der breitesten Stelle der Stiftspitze ist? Öh, wenn man das liest hört sich das komisch an. Weißt Du, was ich meine? 😕

      Antworten
  1. Christin

    😀 ich ich weiß was du meinst…hatte mir extra ein Video bei youtube angeschaut, um nix falsch zu machen.
    So alt sind die Stifte nur noch gar nicht…gerade mal ein 3/4 Jahr…blöd! Muß mal schauen, ob das bei allen Stiften so ist. Vielleicht war es ja nur die eine Farbe 🙂

    Antworten

Datenschutzhinweis: Wer ein Kommentar hinterlässt, ist mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Uhrzeit des Kommentars. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.