Archiv der Kategorie: Mini-Alben

Neue Produktlinie bei Stampin‘ up: This & That

Ein kleiner Ausblick auf den neuen Stampin‘ up- Katalog gefällig? Ab heute besteht die Möglichkeit die kommenden Produktlinie „This & That“ zu ordern.

Um was geht es? Im Prinzip ist es ein Album zum selbst illustrieren. Im Produktpaket ist das Journal/Album enthalten sowie eine Vielzahl an Gestaltungsmaterial (Washi Tape, Drehstempel fürs Datum, Papier, Sticker). Hier seht Ihr alle Artikel der Produktlinie:

Ist der Stempel nicht toll? Auch super für Einladungen jeder Art. 🙂

Man kann die Sachen alle einzeln bestellen. Bis zum 31. Mai ist aber das Paket mit allen fünf Produkten und einem Preisvorteil von 15 % erhältlich! Abbildungen, Preise und Artikelnummern findet Ihr in dem Stampin‘ up This & That Flyer.

Anregungen rund um „This & That“ gibt es auch in diesem Video.

 

Meine Sammelbestellung geht am 12. Mai (20 Uhr) raus – wer sich anschließen mag, kann mir gerne eine E-Mail schicken.

Sommer-Minikatalog In{k}spiration Weeks mit Verlosung

Herzlich willkommen zu meinem Beitrag im Rahmen der Inkspiration Weeks zum kommenden Sommer-Minikatalog (gültig ab 1. Mai).

Mein Projekt ist ein klitzekleines Mini-Album, z.B. für die Handtasche. 😀 Es ist ganz schnell und einfach gemacht mit der Big Shots und den Framelits-Rahmen.

Die Fotos sind aus unserem Südafrika-Urlaub letztes Jahr.

Das gepunktete Papier ist aus der Serie „Nursery Nest“.  Die Farben sind Farngrün und Ozeanblau.

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch was. Völlig unpassend zu dem Projekt bei dem ja gar nicht gestempelt wurde, verlose ich ein Stampin‘ up Stempelkissen in der Farbe Espresso. Damit der Preis etwas Bezug hat, lege ich Euch noch das Material/den fertig ausgestanzten Rohling für das Mini-Album bei. 😉

Wer bei der Verlosung mitmachen mag, hat folgende Möglichkeiten:

– 1 Los für einen Kommentar
– 1 Los für’s Verlinken in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
– 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages über unsere Aktion (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

In meinen Lostopf könnt Ihr bis Montag, 23.04., 23:59 Uhr hüpfen. Viel Glück!

Morgen gibt es einen kleinen Bericht über das Stampin‘ up-Treffen in Frankfurt und die Inkspiration Weeks gehen weiter bei Chrissy. 😀

Stampin‘ up-Workshop bei Krisztina

Heute Nachmittag war ich zum Workshop bei Krisztina und wir haben vier Projekte gebastelt: Zwei Karten, einen Mini-Milchkarton und ein Mini-Album. Hier ein Blick auf drei meiner Prototypen.

Bei den kleinen Kärtchen mit dem Stempelset „Galanten Grüßen“ konnten sich die Teilnehmer die Farbe aussuchen und auch, ob Silber oder Gold embossed wird. Dabei sind tolle Werke entstanden, finde ich.

Es wurde kräftig gekurbelt, gestempelt und geklebt.

Diese Einsteckkarte mit dem Stempelset „Delicate Doilies“ in Veilchen, Rosenrot und Blauregen war ein weiteres Projekt.

Ein Blick auf die Ergebnisse der Teilnehmerinnen (im Hintergrund der Mini-Milchkarton).

Und hier sieht man die´Alben ganz gut bei denen wir das Designer-Papier „Herbstnostalgie“ aus dem aktuellen Minikatalog verwendet haben.

Und jetzt mache ich es mir auf der Couch gemütlich. 😉

Mini-Album vom letzten Workshop

Oh, oh – morgen steht schon der nächste Workshop an und ich habe Euch noch gar nicht alle Projekte vom letzten gezeigt.

Hier also das Mini-Album in Ausführung mit dem Herbstnostalgie-Papier und dem „Spiced Paisley“-Stempelset:

Innen ist es so gestaltet, dass man zwei Zieharmonika-Seiten hat mit Platz für je 5 Fotos.

Die Anleitung dazu findet Ihr bei Splitcoaststampers. Ich habe die Bierdeckel (=Coasters) weggelassen und dafür einen Buchrücken mit zwei Falzlinien gemacht.

Die Farben sind Aquamarin, Senfgelb und Wildleder.

Sale a bration-Workshop zuhause in München

Am Nachmittag hatte ich Besuch von sehr netten Mädels – zusammen haben wir vier Workshop-Projekte gewerkelt.

Das Programm war straff und nach den ersten zwei Projekten, „Fresh Vintage“-Karte und Mini-Album, brauchten wir erstmal eine Kaffeepause. 😉 Hier meine Karten-Prototypen im Überblick:

Zu dem kleinen, quadratischen Kärtchen haben wir noch ein passendes Kuvert (Katalog, S. 95) gestaltet.

Für die Karte mit „Fresh Vintage“ haben wir Blauregen, Veilchen, Savanne und Flüsterweiß kombiniert.

Und hier ein Blick auf die Werke der Gäste (für größeres Bild draufklicken):

Und da am Dienstag die Sale-a-bration-Aktion startet, bei der es Gratis-Stempelsets und -papier gibt, wurden natürlich auch die Kataloge gewissenhaft gewälzt. 😉

Das Mini-Album zeige ich Euch in den nächsten Tagen genauer….

Wer noch versandkostenfrei an der Sammelbestellung teilnehmen möchte, sollte mir bis morgen, 23.01. (abends), seine Bestellung schicken. Ach, ich freue mich, dass die SAB-Zeit losgeht. 😀

Sneak Peek auf Workshop-Projekte

Oh, oh, ich stecke gerade bis zum Hals in Workshop-Vorbereitungen… Nächste Woche geht es los, da bin ich bei Katrin in Rosenheim eingeladen. Und die Woche drauf ist das Workshop bei mir zuhause. Zwei weitere Workshops außerhalb folgen dann noch – die Sale-a-bration-Zeit ist einfach ideal um Gastgeberin zu sein. Bin also kräftig am tüfteln und Material vorbereiten. 🙂

Hier eine kleine Vorschau auf eines der Projekte.

Das Innenleben des Mini-Albums zeige ich Euch dann nach dem Workshop. 😉 Grundgerüst ist in Limone und das  hübsche gemusterte Papier ist aus der Sale-a-bration-Aktion. Einen neuen Stempel aus dem Frühjahrsmini habe ich auch verwendet: Die Ranke ist aus dem Set „Borderlines“. 😀

Workshop-Nachlese

Ach, war das schön –  mal wieder ein Workshop! Erinnert mich bitte im November an meine Worte, wenn ich die ganzen Herbst-Workshops, die noch anstehen, hinter mir habe. 😉

Sechs nette Mädels waren gekommen, um mit den Produkten, die es ab Oktober nicht mehr geben wird, zu basteln. Vorbereitet hatte ich eine Center Fold Karte und eine klassische Klappkarte. Außerdem haben wir noch ein Mini-Album gemacht. Das hier waren meine Muster.

Das Set „Razzle Dazzle“ mit dem wir die blaue Karte gemacht haben und sowohl das Papier „Süß & Sauer“ sowie „Heidelbeernsoufflé“ wird es nur noch bis Ende September geben.

Wir waren fix beim Basteln und auch die beiden Stempel-Neulingen haben sich gut geschlagen. Daher haben wir sogar noch ein viertes Projekt, eine Pillow-Box, gemacht. Diese haben wir geprägt und mit Straßsteinen bzw. Perlen beklebt. Hier mal die Werke der Workshop-Gäste (hätte wohl ein Weitwinkel-Objektiv gebraucht :lol:).

Und hier ein Blick in die bastelnde Runde.

Es hat super Spaß gemacht – und ich hoffe, meinen Gästen auch. 😉

Am Donnerstag erscheint die „Liste der letzten Gelegenheiten“. Da ist hoffentlich auch wieder das ein oder anderen Schnäppchen dabei. Es gilt: Nur solange der Vorrat reicht! Daher werde ich gleich am 01.09. eine Sammelbestellung machen. Wer dabei sein und sich noch etwas von den Auslaufprodukten sichern möchte, schickt mir bitte bis 23 Uhr an dem Tag eine E-Mail. 🙂