Schlagwort-Archive: Stampin‘ up Convention Swaps

Die ertauschten Swaps von der Prämienreise in Thailand

Bereit für eine geballte Ladung Kreativität? 😉 Nach den Reisebericht gibt es nun endlich wieder was Gebasteltes zu sehen. Ich habe nämlich die Swaps, die ich bei der Stampin‘ Up Prämienreise in Thailand erhalten habe, abfotografiert.

Man konnte sich entweder für den Karten-Swap oder den 3D-Swap anmelden (oder für beides – das ist aber nur was für die ganz Verrückten :lol:). Man musste jeweils 25 Werke machen – 24 zum tauschen und eines für die Schauwand von Stampin‘ Up.

Hier nun also meine wunderbare Ausbeute. 🙂

Tolle Werke, oder? Die Karten kommen von Stampin‘ Up Demos aus der ganze Welt; aus den USA, Kanada, Australien, Frankreich, England, Österreich, den Niederladen und natürlich auch aus Deutschland.

Bei meinen nächsten Workshops und Stempelpartys gibt es diese natürlich live anzuschauen! Nächste Woche startet übrigens die Anmeldung für mein großes, öffentliches Stempel-Event im September. Details folgen!

Sammelbestellung im August

Meine nächste Sammelbestellung gebe ich am 6. August (Sonntag) auf. Wer dabei sein möchte, mailt mir (marionstempelt@gmx.de) bitte bis 20 Uhr seine Bestellung. Zur Erinnerung: Im August könnt Ihr Eure Gutscheincodes aus der Bonus-Aktion einlösen!

Und: Die Gänseblümchenstanze ist endlich wieder bestellbar!

Inkspire me-Challenge Geburtstagsspecial

Normalerweise erwartet Euch am Donnerstag ja immer die Inkspire me-Challenge. Da wir letzte Woche Problem mit dem Anbieter hatten, der uns das Linkytool zur Verfügung stellt, haben wir unsere Geburtstagschallenge um eine Woche verlängert. Ihr könnte also noch bis zum 3. August mitspielen und einen der tollen Preise abräumen!

Demo-Treffen am Mondsee – mit Fotos der Swaps

Am Samstag war ich in Österreich zu einem privat organisierten Demo-Treffen. Zwei österreichische Demos, Renate von Schnipseldesign und Judith von Bastelritter, haben dieses Event am Mondsee ins Leben gerufen.

Da es am Samstag schon um 9 Uhr los ging, sind Kirstin, Steffi, Claudia und ich bereits am Freitag angereist. Vom Gasthof Aichingerwirt, wo auch die Veranstaltung stattfand, hatten wir schon mal einen schönen Blick in die Landschaft.

stampinup treffen_oesterreich_demos (12)Nach dem Einchecken und einer einer Kaffeepause im Gasthof sind wir dann mit Claudias Cabrio – oh je, gaaanz schlecht für die Frisur, aber schon irgendwie cool –  weitergefahren direkt an den Mondsee.

stampinup treffen_oesterreich_demos (17)Natürlich haben wir uns wie Einheimische verhalten und waren in keinster Weise als Touristen erkennbar. 😉

stampinup treffen_oesterreich_demos (58) stampinup_event_mondsee (3)Vom See aus ging es dann zum Essen in ein Restaurant vor Ort. Dort habe ich mich sehr gefreut, dass sich auch meine Downline Michaela zu uns gesellt hat. Für sie war es ein Heimspiel, da sie ums Ecke wohnt.

stampinup treffen_oesterreich_demos (25)Den Absacker haben wir dann im Aichingerwirt eingenommen und uns als Nachtisch die große Dessert-Platte zu viert geteilt. Boah, besonders der Topfenknödel und die Schokomousse waren ein Traum! Sorry, für das dunkele Bild, aber wir saßen draußen und es war schon dunkel…

stampinup treffen_oesterreich_demos (31)Am nächsten Tag gab es dann ein leckeres Frühstück vom Buffet.

stampinup treffen_oesterreich_demos (35)Irgendwie saßen wir so lange beim Frühstück, dass wir dann als Letzte von rund 50 Gästen im Veranstaltungsraum eintrafen. Dort ging es schon trubelig zu.

stampinup_event_mondsee (8)Wie Ihr seht, wurde fleissig geswappt. Leider habe ich es zeitlich nicht geschafft welche vorzubereiten. 😦 Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich so viele Swaps geschenkt bekommen haben. Vielen lieben Dank an alle, die mich bedacht haben! Hier seht Ihr meine tollen Errungenschaften.

stampinup_swaps_Herbst winterkatalog (4) stampinup_swaps_Herbst winterkatalog (5) stampinup_swaps_Herbst winterkatalog_neujahr (6)stampinup_swaps_jar of haunts stampinup_swaps_Herbst winterkatalog (8)Es gab für jeden diese sehr schöne Jute-Tasche, die mit Goodies gefüllt war.

stampinup_event_mondsee (11)

Es folgen nun ein paar Eindrücke vom dem Event – es gab zwei kreative Projekte und zwei Vorträge. Im ersten Bild seht Ihr die Gastgeberinnen Judith und Renate (also, im Vordergrund 😉 ).

stampinup_event_mondsee (72)

stampinup_event_mondsee (19) stampinup_event_mondsee (21)stampinup_event_mondsee (36)stampinup_event_mondsee (62)Auch das Mittagessen war wieder ausgesprochen gut. Besonders Frittatensuppe liebe ich ja!

stampinup treffen_oesterreich_demos (3)Ach, die Popcorn-Bar muss ich noch erwähnen. Die war wirklich klasse! Glaube, ich muss aus dieser Quelle auch mal Popcorn beziehen. 😉

stampinup_event_mondsee (26)Nach so viel Essen musste etwas Bewegung sein. Birgit und ich haben uns aufs Trampolin im Garten gewagt. Ich sag nur: Let’s bounce! Besonders unsere Haltung im ersten Bildchen finde ich ja olympiaverdächtig! Schnell war auch wieder die Frisur zerstört. 😀 Das war echt ein hartes Wochenende für meine Haarbürste.

Stampinup_treffen_trampolin springenAuch die üblichen Gruppenfotos haben wir natürlich –  mehr oder weniger freiwillig – gemacht.

stampinup_event_mondsee (65)

stampinup_event_mondsee (41)Der Tag ging – wie immer – viel zu schnell vorbei. Auf den Rückweg hat unsere Reisegesellschaft (ich passe da Haarfarben mäßig ja gar nicht dazu, fällt mir gerade auf!) noch am Irschenberg in der Kaffeerösterei Dinzler eine Kaffee/Abend-Snack-Pause gemacht.

stampinup treffen_oesterreich_demos (57)Und als wir dann auf München zufuhren, bot sich dieses schöne Bild vom brennenden Himmel.

stampinup treffen_oesterreich_demos (59)

 

 

 

 

 

 

 

Unser Stampin‘ Up-Teamtreffen in München

Gestern fand unser Stampin‘ Up-Teamtreffen in München statt. Es war das größte Teamtreffen, das wir je hatten mit fast 30 Teilnehmern. Besonders gefreut hat es mich, dass nicht nur Demos aus München und Umgebung dabei waren, sondern auch Mädels aus Berlin, der Stuttgarter Ecke und eine größere „Delegation“ aus Österreich. 😉

Für das Treffen hatte ich (wieder) die alten Scheune des Stemmerhofs in München-Sendling gemietet. Beim Aufbau hatte ich dank Übernachtungsgäste und Frühanreiser, schon viel Hilfe, so dass der Raum relativ fix vorbereitet war (und nein, wir haben nicht das Geschirr an die Lampe gehängt – das ist eine Kunstinstallation ;-)).

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (13)stampinup_teamtreffen_muenchen_displayDas musste dann natürlich auch fotografisch festgehalten werden bevor die Gäste das Gesamtwerk wieder „zerstören“. 😉

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (15)Nur mein Rollup-Banner hat leider mit einem dramatischen „Wusch“-Geräusch noch vor Beginn des Teamtreffens seinen Geist aufgeben. Und selbst äußerst fachkundige Kräfte – ausgestattet mit eilig herbeigeschafften Schraubenziehern – konnte das Dinge nicht dazu überreden stehen zu bleiben…

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (27)Für die Tischdeko hat Kirstin diese kleinen Begrüßungs-Goodies gewerkelt und Ela hat hübsche Teelichter gezaubert.

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (11)stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (21)Ich habe nur die Pflanzen beigesteuert, wobei von fünf gekauften zwei Stück innerhalb von wenigen Tagen leider eingegangen sind – spricht nicht gerade für meinen grünen Daumen, was?

Eine kleine Tombola gab es natürlich auch. Die Preise habe ich – wie bei offiziellen Stampin‘ Up-Veranstaltungen üblich – im Stil der sogenannten Prize Patrols unter die Gäste gebracht.

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (6)Schön langsam trafen dann die Gäste ein. Als Vormittagssnack gab es Mini-Croissants und Fruchjogurt.

stampinup_teamtreffen_muenchen_teamDer Vormittag stand ganz im Zeichen des Geschäftstrainings. Die Damen hatten sich u.a. Infos zu Themen wie Social Media und Kundengewinnung gewünscht. Diesen Teil habe ich dann bestritten, mit reger Beteiligung aus dem Auditorium – vielen Dank für den tollen Erfahrungsaustausch! Aus Zeitgründen musste ich meinen Beitrag zum Thema „Bloggen für faule Mädchen“ leider streichen – der folgt das nächste Mal, versprochen.

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (41)Beim Thema Steuern (war ebenfalls gewünscht) konnte ich dann – Gott sei Dank – an meine Downline Kirstin übergeben. Sie hat uns dieses trockene Thema sehr charmant näher gebracht und es wurden viele Fragen gestellt.

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (46)So ein Vormittag voller Infos und Input macht natürlich hungrig. So hungrig, dass ich leider nur die Antipasti-Vorspeisen fotografiert habe bevor ich mich aufs Essen gestürzt habe. 😳 Es gab also auch noch gebratenen Zander, Hähnchen-Geschnetzeltes und Reis.

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (48)Nach dem Mittagessen haben wir dann erstmal ein Gruppenfoto gemacht.

stampinup_teamtreffen_teamfoto_2016 (70)Hier noch ein kleines Outtake aus der Vorbereitung. 😉

stampinup_teamtreffen_muenchen_teamfoto 2Weiter ging es dann im Programm mit grandiosen Kreativpräsentationen von Eva, Heike, Bine und Yvonne.

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (74)stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (86)Wir haben u.a. gelernt, dass die Rasierschaumtechnik eine ziemliche Sauerei macht. Die Demo dabei nicht unbedingt eine weiße Hose, unbedingt aber Gummihandschuhe tragen sollte. Heike hat uns aber glaubhaft versichert, dass die Technik auch für Workshops geeignet ist. 😀

stampinup_teamtreffen_rasierschautechnikBine hat uns gezeigt wie vielfältig Washi-Tape sein kann. Ich sag nur: Tischdeko! Taschentücher-Hüllen! Anhänger! Wäscheklammern! Büroklammern! Und wusstet Ihr, dass man Washi sogar auf Stoff aufbügeln kann und unbedingt eine Nagelfeile parat haben sollte, wenn man damit arbeitet?

stampinup_teamtreffen_muenchen_washiEva hat uns im schönsten Österreichisch gezeigt wie man diese schmucke Shadowbox macht. Bei der Anleitungsskizze merkt man, dass sie Architektin ist. Total klasse!

stampinup_florale gruesse_shadowboxUnd Yvonne hat uns vorgestellt wie man ein Picknick-Körbchen in verschiedenen Größen werkelt. Ihr Tisch war so belagert, dass ich gar kein vernünftiges Foto machen konnte… Sollte noch jemand eines haben, ergänze ich das gerne hier. EDIT: Tina hat Yvonne bei ihrer Präsentation festgehalten und so kann ich ein Foto nachreichen. 🙂

Weiter ging es dann am Nachmittag mit Kuchenpause und vielen netten Gesprächen.

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (103)stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (24)Außerdem gab es die Schauwand zu bestaunen zu der alle etwas beigetragen haben und ich auch noch die Swaps von der Prämienreise zu gesteuert habe. Ich befürchte, ich brauche jetzt das Produktpaket „Für Himmelsstürmer“ nachdem ich die tollen Kullerkarten gesehen habe.

stampinup_display_muenchen_2016 (51)stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (59)Auperdem hatten wir noch eine Teststation aufgebaut, wo man sich Muster mit der Big Shot machen konnte zum mit nachhause nehmen. Und auch die Ombré-Stempelkissen konnten gestestet werden.

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (101)Ein besonderes Highlight ist immer unser Team-Swap. Hier seht Ihr einen Teil der wunderbaren Schenklis. Der Tisch hat nicht ausgereicht und wir mussten mit Stühlen anbauen.

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (28)stampinup_moroccan nights_ verpackungstampinup_teamtreffen_bluehende worteDie Werke (inkl. meines Schenklis) zeige ich Euch natürlich noch im Detail, wenn ich alles abfotografiert habe. Beim Einsammeln gab es dann viele „Ohs“ und „Ahs“ zu hören und es wurde mit großer Sorgfalt eingepackt, damit die Geschenke auch den Nachhause-Weg gut überstehen.

stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (96)stampinup_teamtreffen_muenchen_2016 (98)Der Tag ging irgendwie viel zu schnell zu Ende… 😦 Freue mich schon auf unser nächstes Teamtreffen und natürlich drauf möglichst viele der Teilnehmer beim nächsten Stampin‘ Up-Onstage Event in Düsseldorf wiederzusehen.

Danke an alle, die dabei waren!

 

OnStage Düsseldorf – meine ertauschten Team-Swaps

Abschließend zu meinem Bericht von der OnStage-Veranstaltung in Düsseldorf möchte ich Euch noch meine ertauschten Team-Schenklis zeigen. Bei uns im Stampin‘ Up-Team tauschen wir bei solchen Veranstaltungen nämlich immer etwas aufwändigere Swaps. Bühne frei für diese wunderbaren Bastelobjekte:

stampinup_onstage_duesseldorf_swaps 10 stampinup_onstage_duesseldorf_swaps 9 stampinup_onstage_duesseldorf_swaps 8 stampinup_onstage_duesseldorf_swaps 7 stampinup_onstage_duesseldorf_swaps 6 stampinup_onstage_duesseldorf_swaps 5 stampinup_onstage_duesseldorf_swaps 4 stampinup_onstage_duesseldorf_swaps 3 stampinup_onstage_duesseldorf_swaps 1

Die Fotos habe ich am Tag nach der Veranstaltung gemacht. Leider war ich etwas angeschlagen und habe gar nicht realisiert, dass der Inhalt zum Teil auch eines Fotos würdig gewesen wäre… Aber da war das Lichtzelt dann schon wieder abgebaut. Es war wie immer eine große Freude, die Schenklis zu bestaunen, auszupacken und zu genießen. 😀

Und diese tolle Tüte mit schönem Inhalt habe ich von einer lieben Demo-Freundin einfach so bekommen. Vielen Dank, Claudia!

stampinup_onstage_duesseldorf_swaps 2

 

Stampin‘ Up OnStage – ertauschte Swaps

Ein allerletzter Beitrag zur OnStage-Veranstaltung von Stampin‘ Up: Mein ertauschten Swaps. Ok, „ertauscht“ stimmt jetzt nicht ganz, weil ich einen Teil davon einfach so geschenkt bekommen habe nachdem ich mit relativ wenig Swaps im Gepäck angereist bin. 😉

stampinup_bruessel_swaps

stampinup_bruessel_swaps wonderland

stampinup_bruessel_swaps weihnacht

stampinup_bruessel_swaps verpackungen

stampinup_bruessel_swaps magische weihnachten

stampinup_bruessel_swaps Katze

stampinup_bruessel_swaps frosty friends

stampinup_bruessel_swaps flockenzauber

Vielen Dank an alle, die mit mir getauscht haben bzw. die mir einen Swap geschenkt haben! 😀

Stampin‘ Up OnStage – meine Swaps und Team-Geschenke

Während dieser Beitrag online geht, bin ich in Brüssel und genieße die große Stampin‘ Up-Veranstaltung namens OnStage Live. 😀 Ein ausführlicher Bericht folgt natürlich noch. Hier erstmal meine Swaps.

Ihr lacht jetzt sicher, aber ich habe unglaubliche 13 Stück davon gemacht. 😆 Einerseits, weil ich Massenproduktion einfach nicht mag und andererseits, weil es mir an Zeit fehlte.

stampinup_o tannenbaum_swap

stampinup_o tannenbaum_tag_swap

Für meine Anhänger habe ich das Stempelset „O Tannenbaum“ mit den passenden Framelits verwendet. Im Bild oben sind die Bäume in Gartengrün gestempelt und im Bild unten in Olivgrün. Etwas Variation muss auch bei nur 13 Swaps sein, gell?

Für die Team-Mädels, die auch in Brüssel sind, habe ich folgende Team-Schenklis vorbereitet: Ein Packung winterliche Servietten und entweder eine kleine Vanille-Zucker-Mühle oder ein Dreamee für ein Pippa & Jean Medaillon (das natürlich nur, wenn sie bereits ein Medaillon besitzen).

stampinup_cup of cheer_swap

stampinup_cup of cheer_team swap

Ist das Satinband in Gold nicht toll? Ihr findet es im Stampin‘ Up Hauptkatalog. Ist eines meiner Lieblingsbänder und ich habe es daher in Silber, Flüsterweiß und eben Gold.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Swaps von der Madeira-Prämienreise – erster Schwung

Ein Highlight der Prämienreise nach Madeira war das Swap-Event! Es hat sehr viel Spaß gemacht mit Demos aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Frankreich und England zu tauschen. 😀 Wobei ich während der Produktion der 54 Swaps ziemlich gestöhnt habe… So viele habe ich noch nie gemacht und ich war froh, dass ich Hilfe hatte!

Zuhause habe ich mir die Werke meiner Demo-Kolleginnen dann in Ruhe angeschaut. Ach, das ist schön! Man entdeckt immer wieder neue Dinge, die man bisher im Katalog übersehen hat: einen netten Spruch, eine kleine Biene oder Blume, ein Band, das man noch nicht live kannte etc. Ebenso wie tolle Farbkombis, interessante Techniken und spannende Verpackungsideen.

stampinup_swaps_Madeira_incentive trip

Ich habe mal versucht die Swaps etwas nach den verwendeten Produkten bzw. Farben zu sortieren.

stampinup_swaps_Madeira_awesomely artistic

stampinup_swaps_Madeira_butterfly

stampinup_swaps_Madeira_flower shop

stampinup_swaps_Madeira_garden in bloom

stampinup_swaps_Madeira_Gorgeous Grunge

stampinup_swaps_Madeira_schmetterlingsdruck

stampinup_swaps_Madeira_sterne

stampinup_swaps_Madeira_taupe

stampinup_swaps_Madeira_watercolor words

Stampinup_Swaps_Prämienreise_alben

Stampinup_Swaps_Prämienreise_alles wird gut

So, das war Teil 1 der Swaps. Die restlichen Fotos folgen natürlich noch, aber ich bin noch nicht weiter zum abfotografieren gekommen…

Einen guten Start in die Woche!