Archiv der Kategorie: Verpackung

Verpackungen mit Stampin‘ up

IN{K}SPIRE_me Challenge #446 – Osterspecial

Die Oster-Tage stehen vor der Tür! Daher ist unser Motto bei der Inkspire me-Challenge auch Ostern! Egal ob Karte, Verpackung, Tischdeko – Ihr könnt mit allem mitspielen, was in Verbindung zu Ostern steht.

It is time for our Easter-Special! Play along with handmade cards, boxes or home decoration – we love to see your ideas.

Ich habe endlich mal mit den Paper Pumpkin Minischachtel gearbeitet. Die haben eine gute Größe und bieten reichlich Platz für Süßkram, Socken, Teelichter und, und und. 😉 Verwendet habe ich das Designerpapier „Hortensienpark“ und das passenden Band dazu in Amethyst.

I used one of the Mini Paper Pumpkin Boxes and decorated it with the Hydrangea Hill Designer Series Papier. Lots of room for goodies in the box!

Jetzt freuen wur uns auf Eure Oster-Werke! Now we looking forward to seeing your Easter craft projects.

So war mein virtuelles Stampin‘ Up Oster-Workshop

Am Freitag fand mein jährliches Stampin‘ Up Oster-Workshop statt. Diesmal virtuell mit Hilfe der Videoplattform Zoom. Ich habe mich sehr über die bunt gemischte Gästeschar gefreut – die jüngste Teilnehmerin war 10 Jahre und die älterste über 70. Und einen Quotenmann hatten wir auch dabei. 🙂

Ich hatte drei Projekte vorbereitet und vorab ein Materialpaket an alle Teilnehmer geschickt. Wir haben dann zwei österliche Verpackungen gemacht: Ein kleine Tüte mit ausgestanztem Küken und die Zierschachtel, die wir in ein Häschen verwandelt haben.

Bei dem Projekt mit den Schmetterlingen konnten die Workshop-Gäste wählen, ob sie daraus einen Anhänger oder einen Blumenstecker machen. Dafür hatte ich die Stanzformen „Fabelhafte Falter“ verwendet und das Glitzerpapier in Regenbogenfarben.

Vielen Dank an alle, die dabei waren! Als nächstes steht dann meine Katalogparty zum Erscheinen des neuen Stampin‘ Up Jahreskatalogs an. Termin wird Anfang/Mitte Mai sein. Infos folgen.

Mini-Hanuta mit Hühnchen – kleine Verpackung mit Anleitung

Ich bin wieder als Gastdesignerin beim Instagram-Hop der MagInk-Friends dabei. Und nein, ich koche nicht Mini-Hanuta mit Hühnchen, sondern verziere eine Verpackung für das eine mit dem anderen. 😉

Diesmal geht es um eine Farb-Vorgabe, die es galt umzusetzen: Wassermelone, Minzmakrone, Schwarz, Grundweiß und Metallic.

Ich habe mich für eine kleine Verpackung entschieden, die ich schon öfters gebastelt habe und die mich immer wieder begeistert. 🙂 Für die Vorderseite habe ich das Huhn aus dem Stempelset „Huhndert gute Wünsche“ mit den Stampin‘ Blends coloriert und mit den passenden Stanzformen ausgestanzt. Der Spruch in Metallic Silberpapier ist ebenfalls mit den Stanzformen „Geburtstagshuhn“ gemacht.

In die Verpackung passen z.B. eine Mini-Hanuta oder auch vier Ferrero Küsschen. Und Platz für einen kleinen Gruß ist auch noch.

Anleitung für die Verpackung

Lust diese kleine Verpackung nachzubasteln? Ist gar nicht schwer.

  • Box in Wassermelone: Papier in den Maßen 11 cm x 11 cm an allen vier Seiten bei 2,5 cm falzen und jeweils an den vier Falzlinien bis zur „Kreuzung“ einschneiden. Die Laschen dann so kleben, dass die Box entsteht.
  • Umschlag: Der Farbkarton in Minzmakrone hat die Maße 17,8 cm x 8 cm – gefalzt wird bei 7,5 cm und 10,3 cm.
  • Fertigstellung: Die Box auf die rechte Seite des Umschlags kleben und das Papier mit Grußbotschaft auf die linke Seite. Zum Verschließen jeweils ein (längeres) Stück Band darunter kleben. Es empfiehlt sich starken Kleber wie Tombow oder Stampin‘ Seal+ zu verwenden. Und dann natürlich die Vorderseite nach Lust und Laune verzieren. 🙂

Hier seht Ihr die Verpackung im weihnachtlichen Design und hier mit Blumenmotiv.

Jetzt hoffe ich, dass Ihr bei Instagram vorbeischaut und die Werke der anderen Designteam-Mitglieder betrachtet! Ihr findet mich bei Instagram unter @marionmuc Von dort aus habe ich die weiteren Beiträge verlinkt.

IN{K}SPIRE_me Challenge #442 – Valentins-Special

Es ist mal wieder diese Zeit des Jahres: Der Valentinstag steht vor der Tür! Daher startet diese Woche bei Inkspire me auch das Valentinsspecial. It is that time of the year! Valentine’s Day is just around the corner. So we have a Special for you over at Inkspire me.

Ich habe mich gegen Rot entschieden und dafür zu vielen Metallic-Tönen gegriffen für meine Verpackung. Die goldene PIzzabox habe ich mit einem ausgestanzten Herz verziert, das man bei den Stanzformen „Reihenweise Herzen“ im Stampin‘ Up Frühjahrskatalog findet. No Red on my project – but lots of metallic shades. At least I used the lovely heart from the „Many Hearts“ Dies.

Na, was fällt Euch zum Tag der Liebe ein? Wir freuen uns darauf Eure Bastelwerke zu sehen. Wer mitspielen mag, klickt bitte unten auf das Logo und kommt zum Challenge-Blog. Now, what are you crafting regarding Valentine’s Day? Show us your projects over at Inkspire me.

IN{K}SPIRE_me Challenge Silvester-Special #439 – Schneckenpost Box

Wow, jetzt steht der Jahreswechsel praktisch schon in der Tür! Entsprechend lautet unsere neue Challenge bei Inkspire me: Silvester und Neujahr!

2021 is right at our doorstep! Therefore our Special at Inkspire me is New Year.

Ich habe mit den tollen neuen Designerpapier „Schneckenpost“ gearbeitet. Dazu passend gibt es Stempelset und Stanzformen. Sind die Pilze nicht süß? In die Box passt perfekt ein kleines Glas Marmelade.

Wie feiert Ihr in diesem komischen Jahr Silvester? Mein Mann und ich werden zuhause bleiben und zu zweit Fondue machen. Später am Abend gibt es dann eine kleine virtuelle Party mit Freunden über ein tolles neues Online-Tool.

Zeigt gerne Eure Werke rund um Silvester und Neujahr! Ihr habt dafür auch zwei Wochen Zeit. Let’s have a look at your projects regarding the new year. You have two weeks to play along.

IN{K}SPIRE_me Challenge #432 – Herbst- und Halloween-Special

Willkommen zu unserem diesjährigen Herbst- und Halloween-Special bei Inkspire me! Welcome to our annual Autumn and Halloween-Special at Inkspire me.

Da ich die letzen Wochen schon relativ viel zum Thema Herbst gebastelt habe, habe ich mich für unsere Special für Halloween entschieden. Die Mini-Geschenkbox aus dem Stampin‘ Up Herbst-Winterkatalog habe ich passend mit dem Stempelset „Little Treats“ verziert und dazu u.a. eine schwarze Spinne ausgestanzt.

As I made quite a few projects featuring Autumn, I decided to craft a small box for Halloween using the stamp-set „Little Treats“. Isn’t the black spider cute, eh, I mean creepy?

Jetzt freuen wir uns natürlich, wenn Ihr mit Euren Herbst- und/oder Halloween-Werken bei der Challenge mitmacht. Now we would be delighted, if you join our Challenge with your Autumn and Halloween projects.

IN{K}SPIRE_me Challenge #429 – verzierte Metalldose

Heute ist wieder Zeit für eine neue Challenge. Chrissy hat sich folgende Vorlagen für uns ausgedacht. Today we have a new Challenge for you. Have a look at Chrissy’s ideas.

Ich habe mich entschlossen mit den Farben eine der Metalldosen aus dem Stampin‘ Up Minikatalog zu verzieren. I used the colors to dress up on of the round tins from the Stampin‘ Up Mini Catalog.

Verwendet habe ich wieder das Stempelset „Kreative Kränze“ zusammen mit den passenden Framelits „Schmück den Kranz“. I used the stamp-set „Arrange a wreath“.

Jetzt seid Ihr dran: Schaut auf der Challenge-Seite vorbei und vielleicht habt Ihr ja auch Lust mitzuspielen? Die Challenge läuft zwei Wochen. 🙂 Now it is your tunr: Hop over to the Challenge-Blog and maybe you even feel like joining. The Challenge is about for two weeks.

Mein letztes virtuelles Stampin‘ Up Workshop…

… vor der Sommerpause war im Juli. Etwas verspätet zeige ich Euch hier nun die Projekte, die wir gemacht haben.

Ich hatte das Material für diese Glückwunschkarte mit den tollen Kränzen aus dem Set „Schmück den Kranz“ aus dem Stampin‘ Up Hauptkatalog den Teilnehmer zugesendet.

Die verwendeten Farben sind Apfelgrün, Rokkoko-Rosa, Granit, Brombeermousse und Flüsterweiß. Ganz schön viele Farben für meine Verhältnisse, aber irgendwie war mir nach bunt. 😉 Den Teilnehmern hat die Karte auch gefallen – so zumindest mein Eindruck.

Einen kleine Vorgeschmack aus dem Stampin‘ Up Minikatalog Herbst/Winter gab es dann beim zweiten Projekt. Da haben wir diese süßen Häuschen mit dem Framelits „Coming Home“ gebastelt.

Und so sieht es übrigens aus, wenn wir gemeinsam online kreativ sind. Es bleibt den Teilnehmern überlassen, ob sie die Kamera an haben oder nicht. Mikro ist wichtiger, damit wir uns austauschen können und falls es Fragen während des Bastelns zu den einzelnen Arbeitsschritten gibt. 🙂

Mitte/Ende September plane ich mein nächstes Stampin‘ Up Workshop – vielleicht als Outdoor-Event im Garten, vielleicht auch wieder online. Das hängt von der aktuellen Lage dann ab.

Sammelbestellung am 23. August (Sonntag)

Gerne könnt Ihr mir bis Sonntag, 23. August um 20 Uhr Eure Bestellung senden! Nicht vergessen: Wer noch Gutschein-Codes von den Bonustagen hat, sollte diese bis Ende August einlösen.

So war mein virtuelles Stampin‘ Up-Teamtreffen

Oh, schon wieder zwei Wochen her, dass mein virtuelles Stampin‘ Up-Teamtreffen stattgefunden hat! Es freut mich sehr, dass sich unser Team zumindest auf diesem Weg gesehen und ausgetauscht hat. 🙂

Vielen Dank auch an Simone und Patricia, die zum Programm beigetragen haben! Patricia hat uns DBWS vorgestellt – ein Webservice, den Stampin‘ Up für Demos anbietet. Und hier ein Screenshot von Simones Kreativpräsentation. Sie hat uns eine maritime Schüttelkarte gezeigt.

Zum Mitbasteln hatte ich folgendes Projekt, eine kleine Box-in-a-bag aus dem Designerpapier Pfingstrosenpoesie vorbereitet.

Zum Abschluß gab es dann noch eine Verlosung und drei Team-Mädels konnten sich über ein neues Stampin‘ Up Stempelset freuen. Vielen Dank an alle, die dabei waren!

So war meine virtuelle Katalogparty (inklusive Bastelwerke)

Anfang der Woche fand meine virtuelle Katalogparty zum Erscheinen des neuen Stampin‘ Up Hauptkatalogs statt. 15 bastelfreudige Teilnehmerinnen hatte ich. 😉

Nach der Präsentation von ausgewählten neuen Produkten – natürlich mit Anwendungsbespiele – haben wir dann eine Karte und Verpackung gemeinsam gebastelt.

Bei der Karte kam das brandneue Produktpaket „Gute-Laune-Gruss“ zum Einsatz. Farblich trifft die bestehende Incolor Rauchblau auf die neue Incolor Abendblau. Der Hintergrund ist geprägt mit der genialen Prägeform „Antikes Papier“.

Bei der Verpackung wurde es dann mit dem Designerpapier „Blumen für jede Jahreszeit“ bunt. Außerdem kamen die neuen Incolors Hummelgelb, Aventurin und Magentarot zum Einsatz.

So sah es hinter den Kulissen – also auf meinem Basteltisch – während der Katalogparty aus.

Und hier noch zwei Bilder, die mir von den Teilnehmern netterweiser geschickt wurden. Leider habe ich die weiteren Fotos über Instagram irgendwie nicht gespeichert bekommen.

Zum Abschluss gab es dann noch eine Verlosung – fünf Teilnehmerinnen durften sich so über ein neues Stempelset freuen.

Danke an alle, die dabei waren! 🙂