Archiv der Kategorie: Project Life

Stampin‘ Up Weihnachtskarten mit Project Life

Ursprüglich war dieser Beitrag für die Teilnahme am internationalen Blog Hop der Stampin‘ Up Prämienreisen-Teilnehmer gedacht. Das Thema lautete „Inspiriert durch Project Life“. Leider konnte ich dann aus technischen Gründen nicht am Blog Hop teilnehmen. Aber da der Beitrag schon mal zweisprachig geschrieben ist, lasse ich es jetzt dabei. 😀

Project Life – das ist ja sonst nicht so mein Thema. Aber ich muss sagen, dass man mit dem Zubehör auch wunderbar Karten zaubern kann. Daher habe ich mir die Project Life Karten-Kollektion „Herbst und Winter 2015“ geschnappt und blitzschnell zwei Weihnachtskarten damit gemacht.

Putting photos in albums is not something I do often. But you can make quick and beautiful cards with the Project Life card collections! Have a look at my Christmas Cards.

stampinup_project life_weihnachten

Bei meiner ersten Karte habe ich auch Neutraltöne gesetzt. Die Schneeflocke aus Holz passt da besonders gut dazu, finde ich. I used Neutrals for this Christmas Card.

stampinup_project life_weihnachtskarte

Bei der zweiten Karte kam ein ziemliches Schneegestöber zustande. Farblich seht Ihr hier Petrol, Flüsterweiß und Silber. Schön eisige Farben. Na, ist Euch schon kalt? My second card turned out to be a flurry of snow. Colors are Island Indigo, Whisper White and Silver. Can you feel the cold already? 😆

stampinup_project life_zwischen den zweigen

Hoffe, meine blitzschnellen Weihnachtskarten gefallen Euch! Ich bin ja eher nicht der „Last Minute“-Typ, aber es soll solche ja durchaus geben. 😉

Puh, nur noch drei Tage bis zur Stampin‘ Up Convention Brüssel. Der Countdown läuft. Freue mich und bin schon seeehr gespannt, was uns alles erwartet.

Stampin‘ Up-Treffen in Salzburg: Team-Geschenke

Nachdem ich Euch schon die Swaps von der Stampin‘ Up-Veranstaltung in Salzburg gezeigt habe, sind nun die Team-Geschenke an der Reihe. Im Vorfeld zu solchen Events fragen wir immer im Team, wer Interesse hat an einem Schenkli-Tausch teilzunehmen. Das sind dann sozusagen aufgemotzte Swaps. 😉

Ich habe mich dazu entschlossen meinen Team-Mädels einen Untersetzer für die Kaffeetasse auf dem Basteltisch zu schenken. Diese sind aus Keramik und mit netten Sprüchen versehen. Leider habe ich erst beim letzten dran gedacht, dass ich diese vielleicht auch mal fotografieren könnte bevor ich sie verpacke…

stampinup_project life_teamgeschenk

Für die Verpackung habe ich neben den Geschenktüten noch das Zubehörpaket „Momente wie diese“ aus der Project Life-Kollektion verwendet.

stampinup_project life_moment wie dieser

stampinup_project life_moment wie dieser_geschenktüte

Die Anhänger im Detail: Das quadratische Kärtchen und die goldenen Buchstaben (jeweils der Anfangsbuchstabe der Empfängerin) stammen aus dem Zubehörset. Die Herzen habe ich ausgestanzt und dafür den Hintergrundstempel aus dem Set „Alles wird gut“ vorher auf flüsterweißem Papier in Minzmakarone abgestempelt.

stampinup_project life_momente wie dieser_anhänger herz

stampinup_project life_moment wie dieser_anhänger

stampinup_project life_moment wie dieser_anhänger minz

Und hier die Sachen, die ich im Tausch von den Team-Mitglieder bekommen habe. Links seht Ihr eine raffinierte Verpackung von Michaela und rechts eine ganz zauberhafte Schachtel von Jessica.

stampinup_teamgeschenke_swaps_salzburg

Weiter geht es mit einer blumigen Verpackung von Chrissi und einer personalisierten Box von Geli.

stampinup_teamgeschenke_2swaps_salzburg

Melanie hat eine Box in a bag gemacht und Kirstin eine himmlisch verzierte Tüte.

stampinup_teamgeschenke_swaps_salzburg 1

Und hier seht Ihr die tollen Inhalte der Team-Schenklis.

stampinup_teamgeschenke_swaps_salzburg 6

Vielen, vielen Dank! Bin begeistert. 😀

Übrigens: Für Sonntag (14.06.) hat unser Team einen Blog-Hop zum neuen Stampin‘ Up-Jahreskatalog vorbereitet. Auf über 20 Blogs zeigen wir Euch Werke rund um die neuen Stampin‘ Up-Produkte. 😀

Hoffe, Ihr habt was Schönes vor am Wochenende! Wir werden heute das gute Wetter nutzen und mit Freunden grillen. Und dann stehen natürlich noch die Reisevorbereitungen für Madeira an. Eventuell schaffen wir es aber auch eine kleine Segel-Runde auf dem Starnberger See einzulegen. 😀

Ho, Ho, Ho oder Weihnachtskarte mit Project Life

Huch, jetzt musste sich bei meiner Karte doch glatt das dritte „Ho“ verabschieden. Aber es hat dramaturgisch einfach beser mit nur zweimal „Ho“ gepasst. 😆

stampinup_partyfieber_hohoho

Bei der Karte habe ich zwei Kärtchen aus dem Project Life-Set „Hello December“ verwendet. Die Sternchen auf dem Savanne-Karton sind aus dem Stempel-Set „Partyzeit“.

Mein Swap/Schenkli vom Stampin‘ Up-Treffen

Wir machen im Team immer eine Swap-Runde mit etwas aufgemotzteren Swaps, den sogenannten Team-Schenklis. 😉 Diesmal waren wir zu vierzehnt in Frankfurt und daher habe ich einige dieser Lippenstift-Halter gemacht.

stampinup_mondschein_tag für tag

Ich wollte, dass die Verpackung so aussieht wie die Parfüm-Pröbchen, die man gratis in der Drogerie bekommt. Die Lippenpflegestifte hatte ich bereits auf unserer USA-Reise gekauft. Es dauerte nur etwas bis dann die Verpackung dazu stand.

stampinup_swaps_mondschein

Für Außen habe ich das Desginerpapier aus dem kleinen Block „Mondschein“ verwendet und die neue Mini-Sternstanze.

stampinup_swaps_tag für tag

Und so sah die Verpackung von Innen aus (habe verschiedene Farben gemacht).

stampinup_tag für tag_swaps

stampinup_swap_lippenstift verpackung

stampinup_swaps_tag für tag lippenstifthalter

Der Stern-Stempel ist aus dem Set „Wimpeleien“ und der Schriftzug und die Jahreszahl aus dem Project Life-Set „Tag für Tag“ (das ich immer besser finde, obwohl ich am Anfang unsicher war, ob ich es „brauche“!).

Anleitung Lippenstift-Halter

Hier die Maße:

Äußere Hülle (in den Fotos Himbeerrot): 9 cm x 16 cm und Falzen bei 7,25 cm und 8,75 cm

Innere Hülle (in den Fotos bestempelt): 8,5 cm x 15,5 cm und Falzen bei 7 cm und 8,5 cm.

Für die Halterung des Lippenstifts setzt man die Schneideklinge am Falz des Innenteils an und schneidet einen Schlitz von ca. 3 cm Länge (hängt davon ab wie dick der Lippenstift ist und muss man testen). Für den zweiten Schlitz dann um ca. 1,5 cm versetzt genauso verfahren

Beim zusammenkleben von Innen- und Außenteil darauf achten, dass keine Klebstoff an der Lasche (also zwischen die zwei Schlitze) ist. Die Lasche muss ja nach außen gebogen werden, damit der Lippenstift durchpasst. 😉

Übrigens: Am Donnerstag feiert unsere Inkspire me-Challenge Geburtstag! Ihr solltet also unbedingt vorbeischauen. Es gibt auch was zu gewinnen! Und am Wochenende zeige ich Euch die Team-Geschenke, die ich im Tausch bekommen habe (die sind der Wahnsinn!).

 

Stampin‘ Up-Katalog 2014/2015 – er ist da!

Juhu, endlich ist es soweit und der neue Stampin‘ Up-Hauptkatalog ist gültig! Mit einem Klick auf das Bild unten kommt Ihr zur pdf-Version des Katalogs. Viel Spaß beim Stöbern!

Meine Sammelbestellung geht morgen, Mittwoch (02.07.), um 20 Uhr raus. Bestellungen bitte bis 20 Uhr per E-Mail an marionstempelt@gmx.de.

Wir waren kürzlich auf dem Erdbeerfeld und Till sah es als sportliche Herausforderung in einer halben Stunde so viele Erdbeeren wie nur möglich zu pflücken. 😯 Das Ergebnis sind nun viiiiele Gläser Erdbeermarmelade. Als mir dann der Gelierzucker ausging, habe ich den Rest für Erdbeereis aus dem Thermomix eingefroren.

stampinup_tag für tag_alphabet

Etiketten und Schildchen habe ich mit zwei neuen Produkten aus dem Stampin‘ Up-Katalog gemacht: Die Jahreszahl ist mit dem Stempelset „Tag für Tag“ gestempelt und den Schriftzug „Erdbeer“ verdanke ich dem großen Alphabet-Drehstempel. 😀 Da gibt es wirklich viele Einsatz-Möglichkeiten…

 

Zuwachs im Stampin‘ Up-Team und Project Life

Herzlich willkommen, Kati!

Freue mich sehr als neues Mitglied in meinem Stampin‘ Up-Team Kati von Scrap’n’Bake vorstellen zu dürfen!

Sie bastelt nicht nur wunderbar, sondern dekoriert, schmückt und schmeißt grundsätzlich die genialsten Feste – selbstverständlich mit leckerem Backwerk. Für den Kindergeburtstag wird auch mal schnell die ganze Wohnung umgestaltet, damit alles zum Motto passt. 😀 Wer Interesse an einem Stampin‘ Up-Workshop in Essen oder Umgebung hat, sollte sich unbedingt bei Kati melden.

Project Life – erste Projekte

Ich habe mich mal ein bisschen mit der neuen Stampin‘ Up-Produktlinie „Project Life“ befasst. Dabei geht es darum Fotos und Erinnerungen in Hüllen festzuhalten, die man dann in Alben sammelt. Sozusagen ein kreatives Fotoalbum bei dem man auch noch Text unterbringen kann.

Am Anfang war ich etwas gehemmt, aber nachdem ich zwei Grundregeln für mich gefunden hatte, ging es dann doch gut und hat viel Spaß gemacht!

stampinup_project life_Urlaub

Ich habe Fotos von unserem USA-Urlaub, den wir an die Stampin‘ Up-Prämienreise angehängt haben, verarbeitet.

stampinup_projectlife_tag für tag

Meine Grundregeln für Project Life sind:

1) Das ganze als Puzzle sehen und die Fotos, Karten und Deko-Elemente hin- und herschieben bis ein stimmiges Bild entsteht. Ruhig etwas mehr Fotos entwickeln als man braucht.

2) Mir persönlich gefällt es nicht, wenn es zu unruhig wird auf der Seite. Daher versuche ich immer ein paar „klare“ Flächen einzubauen auf denen wenig Details zu sehen sind, z.B. durch den Einsatz von Designer-Papier oder einer Karte mit ruhigem Muster. Mit der Erkenntnis nicht jedes Fleckchen ausfüllen zu müssen, ging es dann irgendwie leichter.

Jetzt brauche ich nur noch eine Idee wie man die Project Life-Hüllen ordentlich fotografieren kann. Mein Mann kam darauf die Hüllen fürs Foto aufzuhängen, aber ganz zufrieden bin ich mit der Lösung noch nicht….