Schlagwort-Archive: Gorgeous Grunge

Herzlich willkommen im Stampin‘ Up-Team: Dennis und Simone

Es freut mich sehr, dass sich im November zwei neue Demonstratoren meinem Stampin‘ Up-Team angeschlossen haben. 😀

Herzlich willkommen, liebe Simone! Diese Karte gab es mit einem kleinen Willkommensgeschenk von mir. Ein Feuerwerk in Rot- und Gelbtönen. 😉

stampinup_aus der kreativkiste_gorgeous grunge rot

Und dann freue ich mich mein erstes männliches Team-Mitglied begrüßen zu können. 😀 Schön, dass Du bei Stampin‘ Up dabei bist, Dennis! Die Karte zum Einstieg habe ich in Blautöne gehalten.

stampinup_aus der kreativkiste_gorgeous grunge

Also: An die Schere, fertig, los! Sagt doch kurz „Hallo“ zu den beiden mit einem Kommentar, wenn Ihr mögt. Sie freuen sich bestimmt.

Der Spruch auf den Karten ist aus einem neuen Stempelset, das uns im kommenden Stampin‘ Up Frühjahrskatalog erwartet. Zur Technik im Hintergrund: Ich habe mal wieder mit dem Stempelset „Gorgeous Grunge“ auf Aquarellpapier gestempelt und dabei den eingefärbten Stempel mit etwas Wasser besprüht vor dem Abstempeln.

Und dann habe ich noch eine schöne Ankündung: Es gibt auch dieses Jahr wieder einen Stampin‘ Up Adventskalender auf den Blogs unseres Teams. Es erwartet Euch eine tolle Aktion mit viel Inspiration und natürlich mit Gewinnchance. 😀 Details folgen am Montag.

 

Aquarelliges Awesomely Artistic

Na, ist das nicht eine schöne Alliteration in der Überschrift? 😉 Zur Abwechselung zeige ich mal keine Weihnachtskarte. Ich habe für mein Werk mit Aquarellpapier gearbeitet und mich farblich an Blautöne (Marineblau und Himmelblau) gehalten.

stampinup_awesomely artistic_karte

Den Aquarell-Effekt habe ich dadurch erzeugt, dass ich die Stempel ins Stempelkissen gedrückt habe und dann vor dem Abstempeln kurz mit Wasser bespritzt habe. Beim stempeln verläuft die Farbe dann leicht auf dem Aquarellpapier. Verwendet habe ich die Stempelsets „Awesomely Artistic“ und „Gorgeous Grunge“.

 

Ungespritzte Spritzer

Ich liebe ja Spritzer und Kleckse auf Karten (zumindest gewünschte 😉 ). Aber irgendwie funktioniert die sogenannten Smooshing-Technik oder auch das Spritzen von Stempelfarbe nicht bei mir. 😦 Das sieht nie künstlerisch und gewollt aus bei meinen Versuchen… Aber eine Möglichkeit habe ich nun gefunden!

stampinup_watercolor wings_gorgeous grunge

Für den Klecks hinter dem Schmetterling habe ich einen Stempel mit Stempelfarbe drauf (aus dem Set „Gorgeous Grunge“) mit Wasser eingesprüht und auf Aquarellpapier gestempelt. Dadurch verläuft der Stempelabdruck leicht. Ich mag den Effekt und freue mich, endlich auch Karten mit Klecksen und Spritzer machen zu können, die nicht gestempelt aussehen. 😉

Kurzfristig ist übrigens für mein Workshop am 30. August bei mir zuhause in München-Pasing wieder ein Platz freigeworden. Vielleicht mag ja jemand dazu kommen? Wir starten um 15 Uhr und werden mit Sachen aus dem neuen Stampin‘ Up Herbst-/Winterkatalog arbeiten. Bei Interesse einfach kurz melden.

Follow my blog with Bloglovin

Geburtstagskarte mit Work of Art

Dieser Geburtstagsgruß hat sich auf den Weg nach Österreich zu meiner Downline Michaela gemacht.

stampinup_beautiful bunch_Malerische Grüße

Die „Wischer“ auf der Karte sind mit dem Stempelset „Work of Art“ gemacht. Kombiniert habe ich diese mit Blümchen und den schönen Schriftzug aus dem Set „Malerische Grüße“.

Oh je, dieses Bild ist aus irgendeinem Grund blaustichig geworden. .-( Die echten Farbtöne seht Ihr im Foto oben. Ich habe Aquamarin, Kirschblüte und Taupe verwendet.

stampinup_work of art_malerische grüße

Die Spritzer wollte ich nicht ganz so kräftig haben. Daher habe ich mit dem entsprechenden Stempel aus dem Set „Gorgeous Grunge“ erst einmal auf Schmierpapier abgestempelt bevor ich dann den Abdruck auf die Karte gemacht habe.

Liebe Michaela, hoffe, Du hattest einen tollen Geburtstag! 😀

IN{K}SPIRE_me Challenge #206 – mit Gorgeous Grunge

Diese Woche gibt es wieder einen Sketch bei der Inkspire me-Challenge. It is Sketch-Time this week at Inkspire me.

Für meine Karte habe ich den Sketch gekippt und kräftig in die Materialkiste gegriffen: Washi-Tape, Jute-Band (etwas ausgedünnt), Akzente in Brillantweiß. Und natürlich Stempel, Stanzen und Stempelkissen verwendet. Während ich das hier schreibe fällt mir auch, dass unten rechts auch noch gut ein Spruch hingepasst hätte.

I turned the Sketch around for my card and used lots and lots of stuff on it: Washi-Tape, White Perfect Accents, Jute Ribbon (a bit thinned out). And of course Stamps, Ink and Punches.

stampinup_gorgeous grunge_kinda eclectic

Die verwendeten Farben sind Melonensorbet, Honiggelb, Schwarz und Flüsterweiß. Colors used are Watermelon Wonder, Hello Honey, Black and Whisper White.

Und jetzt schaut schnell auf der Challenge-Seite die Werke der weiteren Designteam-Mitglieder an. Und vielleicht hast Du ja auch Lust mitzuspielen? Now have a look at the projects from my fellow Designteam-Members. Maybe you even feel like playing along?

Badge_allg. Inkspireme_marionstempelt

Watercolor Wings in Minzmakrone

Juhu, mein Paket mit neue Stampin‘ Up-Produkte ist angekommen! Als erstes habe ich das Stempelset „Watercolor Wings“ ausprobiert. Dabei stempelt man in zwei Schritten und mit zwei auf einander abgestimmten Stempeln: Diesen Schmetterling habe ich in Minzmakrone (erster Stempelabdruck) und in Lagunenblau (zweiter Stempelabdruck) gestempelt.

stampinup_watercolor wings_grußelemente

Auch das goldene Garn ist neu. Mmmh, habe es vielleicht etwas zu dezent eingesetzt… Besonders gut gefällt mir die Schriftart bei dem Spruch aus dem Stempelset „Grußelemente“.

Am liebesten würde ich gerade die Schmetterlinge in noch vielen anderen Farbkombinationen ausprobieren, aber da es am Samstag zur Stampin‘ Up-Veranstaltung in Salzburg geht, muss ich nun mal meine Tasche packen… Freue mich schon sehr darauf die Team-Mädels und meine Demo-Kolleginnen zu treffen!

 

IN{K}SPIRE_me Challenge #201 – Schmetterling, Du kleines Ding

Ich mag Schmetterlinge! Wollte ich nur nochmal erwähnen… 😉 Daher kamen sie auch zum Einsatz als ich etwas ratlos über Elas Farb-Kombination gesessen bin. Die Farben passen super zusammen, aber irgendwie habe ich mit Zartrosa immer so meine Probleme.

I love butterflies! Just so you know… 😉 The colors go well with each other, but I always have issues with Pink Piroutte. So I pulled out my secret weapon: Butterflies. Et voilà: Problem solved.

Neben dem Stempelset „Schmetterlingsgruß“ kam auch noch „Gorgeous Grunge“ zum Einsatz. Kleckse sind ja auch immer gut (zumindest, wenn man sie bewusst gestempelt hat).

stampinup_schmetterlingsgruß_gorgeous grunge

Jetzt freuen wir uns auf Eure Werke mit der Farbkombi! Now we love to see your projects with these colors!

Badge_allg. Inkspireme_marionstempelt