Archiv der Kategorie: Kategorien

Die Gewinner der Ostereiersuche 2018

Vielen Dank an alle, die bei unserer Ostereiersuche mitgemacht haben! Die richtige Lösungszahl war 62. Und das hier gab es zu gewinnen:

Die Gewinner sind:

Stempelset „Flying Home“: Silke Neymeyr
Stempelset „Geburtstagswünsche für Dich“: Nicole Geradts
Kartenset Erinnerungen & mehr „Blütenfantasie“: Evi Hartmair

Herzlichen Glückwunsch! Bitte sendet Eure Adresse an eine von uns, damit wir die Preise auf den Weg bringen können. 🙂

Einen schöne Sonntag. Hoffe, Ihr könnt das schöne Wetter genießen. Ich werde heute mit Claudia zusammen die letzten Details für das große Stampin‘ Up Teamtreffen im Mai besprechen.

IN{K}SPIRE_me Challenge #347 – Wunderbarer Tag

Die Farbchallenge dieser Woche stammt von Annemarie und sie hat mir wirklich etwas Kopfzerbrechen bereitet, weil ich die Farben wohl nie so kombiniert hätte. Aber hey, es heißt nicht umsonst „Challenge“, richtig? This week’s color Challenge is from Annemarie and it nearly gave me a headache, because I would have never used the colors together. But that is why it is called „Challenge“, isn’t it?

Die Lösung für mich lag dann in dem Schmetterling aus dem Stempelset „Wunderbarer Tag“. Man sieht es leider nicht so gut auf dem Foto, aber die Flächen in Pfirsich Pur habe ich mit dem Wink-of-Stella Stift beglitzert.

Solution came to me in form of the Butterfly from the stamp-set „Beautiful Day“. You can’t see it on the Photo, but I added some sparkle to the wings with the Wink of Stella Brush.

Jetzt bin ich gespannt wie Ihr mit den Farben zurecht kommt und freue mich Eure Werke zu sehen! Now I am very curious to see what you do with these colors.

Team-Goodies für besondere Leistungen

Zum Ende der Sale-a-bration habe ich drei meiner Teammitglieder zu besonderen Leistungen im Bereich Umsatz gratuliert.

Dafür habe ich die schönen gold-gestreiften Tüten von Stampin‘ Up verwendet. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Danke für alles“.

Der Inhalt bestand aus einer persönlichen Nachricht von mir, einer Packung Straßsteinen sowie einer Tafel Schokolade.

Hoffe, ich konnte den Empfängerinnen eine kleine Freude machen. 🙂

Am Wochenende habe ich angefangen die Sachen, die das Stampin‘ Up Sortiment verlassen aus meinen Schränken zu sortieren. Diese werden dann bei meiner Katalogparty in die Tombola bzw. in den Flohmarkt wandern.  Einerseits ist es natürlich schade, sich von den Sachen zu verabschiedenen. Andererseits freue ich mich schon so auf die neuen Stempelsets, Farben etc. und dafür muss nun mal Platz geschaffen werden. 😉

Stampin‘ Up hat die Ausverkaufsecke aufgefüllt

Wer sich die Schnäppchen ansehen will: Hier gehts zum Online-Shop.

IN{K}SPIRE_me Challenge #346 – Pretty Kitty

Miau und willkommen zu einer neuen Inkspire me-Challenge! Meow and welcome to an new Inkspire me-Challenge!

Es ist nicht zu fassen: Schon wieder eine Schleife! Diesmal habe ich aber kein Band verwendet, sondern eine kleine, süße Schleife ausgestanzt. I can’t believe it: A bow – again! This time I didn’t use ribbon, but punched out a cute little bow.

Das Motiv aus dem Stempelset „Pretty Kitty“ habe ich mit den Stampin‘ Blends coloriert. Die Farben meiner Karte sind Himbeerrot, Schiefergrau und Zartrosa. I colored the little cat from the stamp-set „Pretty Kitty“ with the Stampin‘ Blends.

Jetzt freuen wir uns natürlich, wenn Ihr auf dem Challengeblog vorbeischaut und vielleicht sogar mitspielt. Now we love you to hop over to the Challenge Blog and maybe you even feel like joining us?

Onstage 2018 in Wiesbaden – Hauptveranstaltung

Weiter gehts mit meinem Bericht von der Stampin‘ Up-Veranstaltung Onstage in Wiesbaden. 🙂

Am Samstag ging es nach einem schnellen Frühstück zu Fuß zum Kongresszentrum. Dort erwartete uns der übliche Wahnsinn – 1.200 Demos! Glücklicherweise waren einige Damen bei uns im Team schnell und haben Tische gesichert, so dass niemand von uns alleine sitzen musste. Danke nochmal für den Einsatz!

Die Tische waren wie immer liebevoll eingedeckt und dekoriert, u.a. hatte jeder ein Notizbuch auf seinen Platz. In der Box in der Mitte war das Bastelmaterial für später „versteckt“.  Ich saß an einem „grünen“ Tisch.

Bis die Hauptveranstaltung anfing, wurde noch fleissig geratscht und natürlich Swaps getauscht. Ich habe diesmal aber nur kleine Geschenke für mein Team dabei gehabt und keine Swaps.

Das Programm war eine abwechslungsreiche Mischung aus Live-Präsentationen in Wiesbaden und Einspieler aus den USA. Im Mittelpunkt standen bei allen Beiträgen die (neuen) Stampin‘ Up Produkte. Besonders gut hat mir z.B. diese verzierte Pizzaschachtel gefallen.

Und natürlich haben wir auch selbst gebastelt. Wir konnten vier verschiedene Make&Take Projekte machen.

Hier seht Ihr zwei der fertigen Projekte. Ich schmücke mich aber mit fremden Federn, das sind nämlich Annemaries Werke. Ich muss meine Materialpakete erst noch daheim fertig basteln.

Auch Stefan, Demonstrator Development Manager bei Stampin‘ Up, hat live auf der Bühne gebastelt. Respekt, kann ich da nur sagen! Hier eines seiner Werke.

Geschenke und Verlosungen gab es zwischendurch auch immer wieder – begleitet von fetziger 80er Jahre Musik. Hier seht Ihr Heike und mich ein kleines Freudentänzchen machen – man beachte wie synchron wir sind. Mir fehlen nur Heikes lange Haare um diese entsprechend zu schwingen. 😆

Nach einer Lunchpause in der Sonne haben wir dann unser Gruppenfoto gemacht. Als kleine Motivation haben Annemarie und ich am Treffpunkt für das Foto auch noch zwei Stampin‘ Up-Gewinne verlost. 😉 Ein großes Dankeschön an die Mädels! Ihr seid klasse!

Auf dem Bild kann man übrigens gut erkennen, dass das niegelnagelneue Kongreßzentrum noch nicht ganz fertig ist. Eva, ganz die Architektin, hat versucht den Schalterkasten, dem noch die Abdeckung fehlt mit dem Jubiläumsschild zu kaschieren. 😆

Außerdem haben wir beim Fototermin auch gleich die teaminternen Swaps getauscht.

Am Nachmittag erwarteten uns diese leckeren Jubiläums-Cupcakes.

Da ich selbst keine Swaps hatte, fande ich es toll zumindest einen Blick auf diese an der Swap-Sammelstelle zu werfen. 🙂

Außerdem ein dickes Dankeschön an meine Downline Eva aus Wien (sie hat mir eine Stamparatus-Tasche mit Initialen genäht!) und an Melanie Meder für die schön verpackten Geschenke.

Leider ging das Wochenende viel zu schnell zu Ende.

Aber ich freue mich schon sehr die vielen neuen Stampin‘ Up Produkte auf meinem Teamtreffen am 6. Mai in München und auf meine Katalogparty Anfang Juni einzusetzen!

 

Stampin‘ Up Auslaufliste 2018

Es ist wieder soweit: Wir müssen uns von vielen tollen Stampin‘ Up Produkten verabschieden, die das Sortiment verlassen werden.

Welche Produkte nur noch zeitlich begrenzt erhältlich sind, seht Ihr in diesen zwei Listen (jeweils einmal als pdf- bzw. Excel-Datei):

Stampin‘ Up Auslaufliste 2018 Frühjahrskatalog (pdf) // Stampin‘ Up Auslaufliste 2018 Frühjahrskatalog (Excel)

Stampin‘ Up Auslaufliste 2018 Jahreskatalog (pdf) // Stampin‘ Up Auslaufliste 2018 Jahreskatalog (Excel)

Infos zu den Auslaufprodukten:

  •  Je nach Lagerbestand werden unter Umständen ab dem 8. Mai auf ausgewählte Produkte Preisnachlässe gewährt.
  • Alle Auslaufprodukte sind nur erhältlich, solange der Vorrat reicht. Nach dem 31. Mai sind sie nicht mehr im Sortiment.
  • Aufgrund der hohen Nachfrage nach auslaufenden Stempelsets sind diese garantiert bis zum 7. Mai erhältlich; alle anderen Auslaufprodukte werden nicht garantiert und können nur bestellt werden, solange der Vorrat reicht.
  • Mein Tipp: Schnell sein, wenn Ihr Euch noch etwas unbedingt sichern möchte!  Erfahrungsgemäß sind die beliebten Produkte oft schnell ausverkauft.
  • Die Stempelkissen werden neu gestaltet, daher stehen alle Farben auf der Liste. Es fällt aber nur ein Teil der Farben weg. Diese erkennt man daran, dass auch der Farbkarton der wegfallenden Farbe auf der Auslaufliste steht.
  • Der neue Stampin‘ Up Jahreskatalog erscheint dann Anfang Juni.

 

Sammelbestellung zur Auslaufliste

Meine nächste Sammelbestellung geht morgen (10.04.) um 20 Uhr raus. Bitte Eure Bestellung bis dahin per E-Mail an marionstempelt@gmx.de senden. Ihr könnt natürlich auch jederzeit mein Online-Shop nutzen (Zahlung nur mit Kreditkarte möglich).

 

Onstage 2018 in Wiesbaden – Centrestage

Am Wochenende war es endlich wieder soweit und die halbjährliche große Stampin‘ Up Veranstaltung Onstage fand statt. Diesmal in Wiesbaden.

Kirstin und ich haben uns also am Freitag auf den Weg gemacht Richtung Hessen. Wobei eine von uns mehr Gepäck dabei hatte als die andere. 😆

Angekommen im Motel One haben wir uns gefreut gleich auf ein paar liebe Demokolleginnen von uns aus dem Team zu treffen. (Und ja, der Tee ist von mir 😉 ).

Am Abend gab es dann einen Empfang für Demos ab dem Titel Elite-Silber. Da Stampin‘ Up dieses Jahr 30jähriges Jubiläum feiert, galt als Motto: Party like it is 1988!

Wir haben den Dresscode sehr ernst genommen. Auch wenn ich das Gefühl hatte meine Beine sind in Alufolie gepackt. 🙂 Netterweise hat Heike uns alle auch noch mit neonpinken Haargummis versorgt. Wie war das doch gleich:  Cause we are living in a material world.
And I am a material girl.

Einige der Damen haben im Spezialgeschäft für 80er Jahre Mode (= Amazon) glatt zum gleichen Shirt gegriffen. 😆 Aber so ist das halt bei den 80s Partygirls: They like to match. 😉

Das nächste Foto sieht gefährlicher aus als es war. Tina hat Heike nicht wirklich ins Gesicht getreten.

Da das Kongreßzentrum nicht weit von unserem Hotel weg war, sind wir zu Fuß hingelaufen. Da gab es den ein oder anderen seltsamen Blick in Hinblick auf unsere Outfits.

Angekommen gab es am Check-in eine tolle Wende-Tasche gefüllt mit einem brandneuen Stempelset (mit süßen Tiermotiven, die sogar mir gefallen), Kugelschreiber und eine Lightbox.

Auch die obligatorischen Bilder vor der Fotowand wurden gemacht. Hier mit meiner lieben Downline aus Wien, Eva.

Und hier mit meiner jüngsten (also, in Jahren) und so talentierten Downline, Jessica. Die Ohrringe hat sie übrigens selbst gemacht.

Und dann ging es schon los. Die Lichtverhältnisse im Saal waren etwas schwierig für Fotos.

Der Abend selbst begann mit Begrüßungsworten von Stefan aus Deutschland und Paula aus den USA.

Gefolgt von der lieben Charlotte, die uns über die neuen Farben der Stampin‘ Up Kollektion informiert hat. Wow, da kommen Veränderungen auf uns zu. Aber ich finde (fast) ausschließlich positive.

Dann das Hightlight: Es gab den brandneuen Stampin‘ Up Hauptkatalog (erscheint für Kunden am 1. Juni). Juhu!

Zu Essen gab es leckeres vom Buffet. Das fand ich super und besser als ein gesetztes Essen. So kann man verschiedene Sachen probieren und sich z.B. gleich zwei Desserts holen. 😛

Wir haben uns dann noch ausführlich die Schauwände mit den neuen Produkten angeschaut und die Gelegenheit genutzt den fast leeren Saal vor dem morgigen Ansturm zu fotografieren.

Mit den neuen Produkten basteln durften wir noch nicht. Denn es galt:

Zum Abschied gab es dann noch einen tollen Stampin‘ Up Thermobecher geschenkt. Der kam gleich am nächsten Morgen zum Einsatz als ich ihn beim Frühstücksbuffet mit einer großen Portion Tee gefüllt und zur Veranstaltung mitgenommen habe.

Zurück im Hotel haben wir mit den anderen Teammädels noch einen Absacker getrunken. Wobei diese erstmal mehr auf den neuen Katalog fokussiert waren als auf ein Gespräch mit uns. 😉

Die Erkenntnisse des Abends: Ich kann mit Veränderungen doch besser umgehen als gedacht (freue mich auf das neue Farbschema von Stampin‘ Up!) und man sollte beim Hände waschen daran denken, dass man Halbhandschuhe trägt (kommt ja sonst eher selten vor). 😯

Der Bericht von Samstag folgt natürlich!