An Omas Wohnzimmer…

… erinnert mich diese Karte etwas. Altmodische Mustertapete mit Bildern im Schnörkel-Rahmen. 😆

Verwendet habe ich das Gastgeberinnen-Set „Blumige Grüße“ und das Gastgeberinnen-Papier in den In Colors. Beides gibt es übrigens nur noch bis 30. September. Wer es sich also noch sicher möchte, sollte möglichst zeitig einen Workshop buchen.

Die Farben sind Pfirsich-Parfait und Veilchen. Ein paar Perlen durfte auch nicht fehlen.

Gestern waren Freunde zum Grillen da. Während die Männer das Feuer in Gang gebracht haben, waren wir Frauen im Stempelzimmer und haben Papiertüten bestempelt ;-). Naja, ich habe zwar nicht gestempelt, aber dafür äußerst (?) hilfreiche Beratung bei Farbwahl und Stempelauswahl geleistet. 😆 Hier das Ergebnis.

5 Gedanken zu „An Omas Wohnzimmer…

  1. Jenny

    Ich mag ja auch Omas Wohnzimmer, weils halt das von Oma ist 🙂 aber ich mag auch die Karte.
    Echt ? All die Farben gibts dann nicht mehr ? Ist denn schon bekannt was noch alles „geht“ ?
    LG Jenny

    Antworten
    1. Marion

      Huch, ich wollte nicht für Verwirrung sorgen. Die In Colors wird es weiter geben wie bisher – es kommen sogar noch vier dazu. ;-). Aber dieses gemusterte Papier in den In Colors wird es nicht mehr geben. Also: Die Farben bleiben, nur das gemusterten Designerpapier nicht. Freut mich, dass Dir die Karte gefällt!

      Antworten
  2. Annemarie

    Hi hi, Glück gehabt, Jenny. Ich liebe die auch, alle fünf. Aber die neuen find ich auch toll. Bei meiner Oma hatte es leider nur weisse Wände, aber gefallen tut mir die Karte trotzdem gut.

    Antworten

Datenschutzhinweis: Wer ein Kommentar hinterlässt, ist mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Uhrzeit des Kommentars. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.