„Adventsbouquet“-Weihnachtskarten

Ach, Stockholm ist eine tolle Stadt! Kathrin und ich waren sehr erfolgreich bei den Weihnachtseinkäufen und haben einiges von der Stadt gesehen. Meine Füße tuen mir immer noch weh….  Aber dieser Aspekt kam natürlich auch nicht zu kurz 😉

Die Weihnachtskartenproduktion läuft kräftig. Hier zwei Exemplare mit dem Designerpapier „Adventsbouquet“.

Das Schild ist aus dem Set „Everything Eleanor“ und der Schriftzug aus „Ein duftes Dutzend“.

Und so stempelt man in Schweden :shock::

Meine Freundin Kathrin (deren Hände es auf dem Foto sind) behauptet ja das ist jetzt „in“. Aber ich habe eher das Bedürfnis die Stemplerin zu einem Workshop einzuladen und ihr zu zeigen, wie man einen ordentlichen Stempelabdruck ohne Rand hinbekommt. 😉

3 thoughts on “„Adventsbouquet“-Weihnachtskarten

  1. tina

    oh boah, das kann ich auch so gar nciht leiden, diese ollen stempelabdrücke. und schaue da sehr pingelig hin, bevor ich den stempel aufs papier drücke. aber ich glaub, die hatten da ein anderes, großes ziel 🙂

    deine karten aber sind schick. langsam find ich gefallen an dem weihnachtspapier 🙂
    weiter so und eine schöne woche wünsch ich dir

    Antworten
  2. Annemarie

    Ach, hast Du den Schnee aus Stockholm mitgebracht? 😉 Wenn ich jetzt noch wüsste, wo ich letztes Jahr die Anleitung für den Blogspot-Schnee idiotinnensicher abgespeichert hab… Everything Eleanor muss definitiv bei mir einziehen, das passt ja auch perfekt zu diesem Textstempel!

    Antworten

Datenschutzhinweis: Wer ein Kommentar hinterlässt, ist mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Uhrzeit des Kommentars. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.