Fensterschachtel – mal feminin, mal maskulin

Die Fensterschachtel aus dem Stampin‘ Up Frühjahrs-/Sommerkatalog hat mich direkt begeistert. 🙂 Sie hat eine schöne Größe und es passt ordentlich was rein. Meine beiden ersten Versuche damit zeige ich Euch hiermit.

Einmal die feminine Variante in Zarte Pflaume, Aquamarin, Flüsterweiß und Glitzer. Leider erkennt man das Glitzerpapier in Silber nicht so gut auf dem Foto. Das Schildchen habe ich mit dem passenden Stempelset „Fenster zum Glück“ gemacht.

stampinup_thinlit_fensterschachtel_verpackungUnd dann die maskuline Version in Jeansblau, Smaragdgrün und Silber. Der Spruch stammt auch aus dem dazugehörigen Stempelset.

stampinup_thinlit_fensterschachtel_maskulin

Das waren sicher nicht die letzten beiden Schachteln, die ich mit den Thinlits gemacht habe. Es gibt so viele Kombinationsmöglichkeiten – da muss ich noch einiges ausprobieren.

Datenschutzhinweis: Wer ein Kommentar hinterlässt, ist mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Uhrzeit des Kommentars. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.