Schlagwort-Archive: Papierblüten

IN{K}SPIRE_me Challenge #443 – Blumige Geburtstagskarte

Yeah, es wird bunt bei der Inkspire me-Challenge! Wem es ZU bunt wird, kann natürlich auch einfach den Sketch umsetzen. 🙂 It is getting colorful at this week’s Inkspire me-Challenge. If you are not in the mood for so many colors – just go for the Sketch.

Ich wollte unbedingt mit dem schönen Designerpapier „Papierblüten“ arbeiten und habe daher den Sketch gewählt. Das Papier ist nämlich nur noch bis Ende Februar als Prämie im Rahmen des Sale-a-bration Angebots erhältlich.

So sad, that the beautiful DSP „Paper Blooms“ will only be available till the end of this month. It is such a lovely paper – and you can get it for free with an order over 60 Euros.

Jetzt freuen wir uns, wenn Ihr Lust bekommen habt, mitzuspielen! Now we hope you feel like joining us.

Mein virtuelles Sale-a-bration Workshop

Anfang Januar fand mein Sale-a-bration Workshop – natürlich online – statt. Ich hatte drei Bastelprojekte vorbereitet. Die Teilnehmer haben vorher ein Materialpaket per Post bekommen.

Zu Beginn habe ich eine Kreativ-Präsentation mit den Deko-Metallblättchen Gold gemacht und gezeigt wie man diese anwendet und was man damit so tolles zaubern kann.

Gebastelt haben wir dann diese Zick-Zack-Karte (oder wie heißt die offiziell? 😆 ) und das schönen Designerpapier „Papierblüten“ aus der Sale-a-bration Aktion verwendet. Ich finde die Farbkombi aus Rauchblau, Marineblau und Rokokorosa ganz wunderbar.

Weiterhin haben wir Kärtchen mit dem der „Schneckenpost“ gemacht. Da passen die Stanzformen nicht nur zum Stempelset, sondern auch zum Designerpapier.

Zum Abschluß wurde noch die Leckereien-Schachtel verziert. Schön kitschig mit dem Metallic-Papier „Für immer im Herzen“.

Hier ein paar Eindrücke von meinem virtuellen Workshop. Auf den Bild sieht man einen Ausschnitt meines Basteltisches – die Teilnehmer können so die Schritte zur Fertigstellung der Projekte verfolgen und parallel mitbasteln.

Auf dem Screenshot unten seht Ihr einen Teil der Bastelwerke der Teilnehmer. 🙂

Ein Hoch auf die Digitalisierung, die uns zumindest in diesem Rahmen das gemeinsame Basteln und Kreativsein ermöglicht. 🙂 Im Februar findet mein nächstes virtuelles Workshop statt. Genauer Termin und Anmeldemöglichkeit folgt in den nächsten Tagen.