Workshop-Vorbereitungen

Na, nach was sieht das aus? Richtig, nach einem anstehenden Workshop.

Am Wochenende habe ich fünf Mädels zu Gast für einen Stampin´up!-Workshop. Freue mich sehr, diesen nun in der offiziellen Funktion als Stampin´up-Demonstratorin ausführen zu können. Thema wird natürlich „Weihnachten“ sein. Drei Karten und eine Verpackung sind geplant. Und ein solches Werk werden die Gäste unter anderem mit nach Hause nehmen können:

Von Annemarie, die übrigens meine Upline bei Stampin´up! ist, habe ich heute ein nettes Willkommens-Paket  mit allerlei Goodies bekommen. Vielen Dank, Annemarie!  Habe sogar daran gedacht ein Foto zu machen, bevor ich das Tütchen geöffnet habe:

Falls Ihr auch Lust auf einen Workshop habt in München und Umgebung, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden. Ich bin für alle Schandtaten bereit. 🙂

7 Gedanken zu „Workshop-Vorbereitungen

  1. Annemarie

    Juhu, ich freu mich! Und bin gespannt, was aus obigen Sachen wird! Sieht sehr anregend und ordentlich aus (nicht wie bei mir, wo grad mein gesamtes Material für einen WS auswärts in Kisten verstaut die Wohnung zustellt…). Nur nimm bitte das „weder sonderlich kreativ“ bei Deinem Steckbrief raus, das ist einfach nicht wahr!

    Antworten
    1. Marion

      Dein Wunsch ist mein Befehl! 🙂 Auswärts-Workshops sind sicher aufwändiger beim Material-Transport. Ich muss alles nur eine Treppe runtertragen. 🙂

      Antworten
  2. Heike

    Herzlichen Glückwunsch zum Demo-Dasein liebe Marion! Freu mich für Dich und wünsch Dir ganz viel Spass und Erfolg!

    Antworten
  3. ela

    Herzlichen Glückwunsch, Marion!
    Ich wünsche Dir viel Erfolg als Demo und hoffe, dass du dann trotzdem noch bei unseren gemeinsamen WS mit dabei sein wirst!
    Liebe Grüße,
    ela

    Antworten
  4. Pingback: Mein Weg zu und mit Stampin’ Up! | Stampin up in München

Datenschutzhinweis: Wer ein Kommentar hinterlässt, ist mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Uhrzeit des Kommentars. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.