Upps, jetzt ist es gerissen…

Meine Weihnachts-Stempel habe ich schweren Herzens weggepackt bis zum nächsten Jahr. Aber dafür ist jetzt endlich Zeit  ein paar Sets auszuprobieren, die seit dem Erscheinen des neuen Katalogs weniger Beachtung gefunden haben (völlig zu Unrecht!). Das Set „Glaube einfach“ wird auf jeden Fall in den Kreis meiner Lieblingsstempel aufgenommen :-).

Nach Annemaries toller Weihnachtskarte (siehe hier) habe ich mich auch mal im Papier reißen versucht. Mmmh, selbst das erfordert etwas Übung, damit es nicht so aussieht als wäre die Schneidemaschine kaputt… Beim dritten Versuch war ich aber dann ganz zufrieden.

Noch eine Premiere übrigens: Ich habe das Konfetti-Papier von Stampin‘ up verwendet. Finde, es ist eine gute Alternative zu Flüsterweiß oder Vanille. Außerdem kommt es mir auch kräftiger vor als das flüsterweiße Papier und eignet sich sicherlich gut  für Karten-Rohlinge. Im Katalog findet Ihr das Papier auf Seite 87 – also nicht bei der Farbenübersicht. Würde sagen: Ein Hidden Champion!

3 Gedanken zu „Upps, jetzt ist es gerissen…

  1. Christin

    Gut, dass ich keine neuen Stempelsets brauche, sonst hättest du mich jetzt in Versuchung geführt ;).
    Ich hab mal auf einem Blog gelesen, dass das mit dem Reißen besser funktioniert, wenn man das Papier anfeuchtet…aber probiert hab ich es auch noch nicht 🙂

  2. Annemarie

    Ja, Glaube einfach ist ein ganz ganz tolles Set. Christin, sowas braucht man immer 🙂 Das mit dem Anfeuchten werde ich auch mal versuchen. Ich schneide die ersten ein, zwei Millimeter immer mit dem Cutter ein und reisse dann ganz langsam, das ging bislang ganz gut.

Kommentare sind geschlossen.