Verpackung mit Hirsch – 3. Workshop Projekt

Der Hirsch aus dem neuen Katalog ist ja mein großer Liebling! 😆 Ich finde den richtig toll und darum kam er auch beim dritten Workshop-Projekt am Sonntag, einer Verpackung, zum Einsatz. Hirschilein wurde auf meinen Beispielen einmal in Espresso und einmal in Weiß embossed.

stampinup_Remembering Christmas_verpackung

Die kleine Etiketten mit Wellenkreisrand finde ich super praktisch für alle möglichen Gelegenheiten. Das Stempelset heißt „Eine runde Sache“.

stampinup_remembering christmas_box

Und bei dieser Variante wurde mit dem Hintergrundstempel Dictionary Ton in Ton gestempelt bevor der Hirsch gestempelt und embossed wurde.

stampinup_remembering Christmas_verpackung_stempelparty

Und hier nun die Werke der Workshop-Teilnehmerinnen. Embossed wurde (von links nach rechts) in Gold, Weiß, Gold, Aquamarin und Silber. Peinlicherweise hatte ich nämlich das Espresso Embossing Pulver daheim vergessen. 😳

stampinup_rememberingchristmas_verpackung

Weiterhin möchte ich noch auf folgendes Angebot von Stampin‘ up aufmerksam machen:

Für eine begrenzte Zeit – bis zum 3. Januar 2014 – gibt es Marker in ausgewählten neuen Farben auch einzeln zu kaufen. Und zwar folgende:

131899      3,95 €   Stampin’ Write Marker in Bermudablau
131901      3,95 €   Stampin’ Write Marker in Curry-Gelb
131900      3,95 €   Stampin’ Write Marker in Himmelblau

Zur Erinnerung: Den Stampin‘ Write Marker in Schiefergrau gibt es ja bereits regulär im Katalog einzeln mit der Bestellnummer 131898.

5 thoughts on “Verpackung mit Hirsch – 3. Workshop Projekt

  1. Rollimaus

    Hallo Stempelmami !!! *g*
    WOW, der Hirsch ist heute nicht der erste, den ich gesehen habe … bringt mich aber ebenfalls extrem in die Versuchung ihn haben zu müssen !!! Ganz große klasse !!! Ob ich mich da noch länger beherrschen soll/kann/will !? *lach*
    Ganz allerliebste Grüße,
    Petra 🙂

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Marion Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.