Einstieg als Stampin‘ up-Demo – jetzt besonders günstig

Dass es sich lohnt Stampin‘ up-Demo zu werden, brauche ich Euch nicht erzählen, denke ich. Und ich rede jetzt (nicht nur) von den 20% Rabatt, sondern von den vielen netten Kontakten, kreativen Austausch und spannenden Stampin‘ up-Veranstaltungen. 😀 Ich habe meinen Einstieg bei Stampin‘ up auf jeden Fall bisher keine Sekunde bereut.

Für alle, die Lust haben Demo zu werden hat Stampin‘ up vom 7. – 21. Oktober 2013 ein besonderes Angebot: Das Starterset ist schon für 25 Euro erhältlich.

Eure Vorteile:

– Das Starterpaket enthält Bastelmaterial nach Wahl für bis zu 26,95 Euro plus Geschäftsmaterial, 8 Hauptkataloge und 8 Winterkataloge. Lieferung erfolgt Versandkosten frei.

– Die 100 Euro, die man spart im Vergleich zum regulären Starterpaket, kann man gleich in die erste Bestellung mit 20% (bzw. 30%) Rabatt stecken und hat damit schon mal Quartalsumsatz gemacht. Außerdem bekommt man im Rahmen der Aktion als neue Demo ein Gratis-Stempelset nach Wahl (keine Preisbeschränkung), wenn eine Bestellung über 200 Euro in den ersten 30 Tage nach Einstieg getätigt wird.

– Der erste Mindestumsatz ist erst bis April 2014 fällig.

Bei Interesse berate ich Euch gerne! Weitere Infos findet Ihr auch hier: Stampin‘ up Demo werden. Und hier gehts zum Starterpaket-Bestellformular.

Und damit dieser Post nicht nur Text hat, zeige ich Euch noch eine kleine Verpackung für ein Petit Four, die ich gestern Nachmittag bei einem Treffen mit Claudia und Steffi gemacht habe.

stampinup_teaparty

Man erkennt es leider nicht so gut (ist ein Iphone-Foto), aber auf dem Törtchen, das Claudia für uns besorgt hat, ist eine kleine Breze. Sehr passend, finde ich, wo gestern doch die Wiesn hier in München zu Ende gegangen ist. 😉

Datenschutzhinweis: Wer ein Kommentar hinterlässt, ist mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Uhrzeit des Kommentars. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.