Stampin‘ Up Prämienreise: Letzter Tag auf See

Sehr schade, aber leider nicht zu ändern: Die Kreuzfahrt ging ihrem Ende zu. Den letzten Tag verbrachten wir auf hoher See – und das erste Mal in dieser Woche mit deutlich merkbaren Seegang. Beim Frühstück war mir kurz mulmig im Magen, aber einen Bagel mit Frischkäse später, war bei mir wieder alles gut. Puh, Glück gehabt!

Nach dem Frühstück ging es dann zum Hospitality Desk von Stampin‘ Up um noch ein letztes Mal etwas zu plaudern, am Ringewurfspiel mitzumachen und ein weiteres Bastel-Überaschungsei „Paper Pumpkin“ abzuholen (das wurde zwischenzeitlich im Team-Newsletter verlost 😉 ). Es war wie immer sehr nett mit Demo-Kolleginnen aus aller Welt, aber natürlich auch aus Deutschland, zu plaudern.

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (659)

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (656)

Irgendwann konnte ich mich dann losreißen vom Ratschen und dem neuen SU-Katalog und bin meinen Mann am Pool-Deck suchen gegangen. Und jetzt, tatatam, hatte ich endlich auch mal Zeit etwas in der Sonne zu liegen und eine Runde im Pool zu drehen. Irgendwie war das Programm der letzten Tage so voll, dass ich nie dazu gekommen bin. Ein Hoch auf Seetage!

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (667)

Lange währte aber das süße Müßigtum nicht: Der Cupcake-Dekorierkurs stand nämlich an.

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (678)

Na, kann man schon erraten, was es wird?

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (681)

Ich muss ja sagen, es war eine Buttercremeschlacht! Aber einige Smarties, kandierte Zitronen sowie gefühlte drei Spritztüten Buttercreme später war der Cupcake in Hundeform dann fertig (meiner sah allerdings irgendwie mehr aus wie ein Löwe).

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (687)

Constanzes und Annemaries Cupcakes sind auch prima geworden. Allerdings war uns nach dem Verzehr dieser kollektiv leicht übel (was nicht am Seegang, sondern an der vielen Buttercreme lag).

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (686)

Danach hieß es: Packen! Oh je, das war ein Kampf. 😦 Schließlich gab es ganz schön viele Geschenke, Swaps und Gewinne zu verstauen und – Ihr erinnert Euch – Till hattet ja auch noch einige Pfund Kaffeebohnen auf Jamaika gekauft. 😮 Netterweise hat Dörte mir ihre Kofferwaage geliehen. Ergebnis: Tills Koffer war zu schwer und meiner ging gerade so. 😆 Aber immerhin versüßte mir dieses hübsche, letzte Pillow Gift den Abschiedsschmerz. Die Tasche ist wirklich wunderschön!

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (671)

Vor dem Abendessen haben wir uns noch die Show „Blue Planet“ angesehen bevor es ein letztes Mal in den opulenten Saal zum Abendessen ging. Schniff, das war echt traurig.

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (695)

Das Abendessen war auch am letzten Abend köstlich! Hier Tills Lammkeule.

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (699)

Beim Abendessen saßen wir diesmal mit Ute und ihrem Mann zusammen.

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (700)

Nach dem Essen ging es noch ein letztes Mal in die Bar auf Deck 17. Holla, da hat es aber ordentlich geschwankt an dem Abend! Mein persönliches Highlight: Ein kurzes Gespräch mit Shelli und ein Foto mit ihr. Na, fällt Euch was auf? Genau, noch ein Punktekleid. 😉

stampinup_prämienreise_incentive trip_shelli

Ein abschließendes Gruppenfoto gab es natürlich auch – inzwischen hatten wir auch Übung. Wäre da nur nicht, dieser Foto-Bomber gewesen, der mitten durchs Bild lief. Mmmmh, irgendwie hat der Ähnlichkeit mit dem Deutschland-Chef von Stampin‘ Up. 😉

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (737)

Aber ein ordentliches Foto kam dann doch noch zusammen.

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (732)

Am nächsten Tag hieß es dann nach dem Frühstück: Alle Mann von Bord! Bei Ankunft im Hafengebäude hatte ich etwas Angst, ob wir wohl unser Gepäck (das am Vorabend bereits abgeholt wurde) wieder finden. Hat aber erstaunlich gut geklappt.

stampinup_prämienreise_incentive trip_allure cruise (741)

Nach einem kurzen Ausflug in die größte Shopping-Mall Miamis (wir hatten ja noch nicht genug im Koffer, nicht wahr? 😉 ), ging es dann zum Flughafen. Großer Schreck als Till feststellte, dass er sein Handy im Taxi liegen gelassen hat. Da wir aber mit Kreditkarte gezahlt und damit einen Beleg hatten, konnten wir den Taxifahrer anrufen und dieser hat prompt umgedreht und uns das Handy zum Flughafen gebracht. Der Spaß hat nur läppische 70 Dollar gekostet. 😡

Etwas gestresst ging es dann für Till und mich von Miami in Richtung Los Angeles, von wo aus wir unsere 8-tägige Tour durch Kalifornien gestartet haben. Falls ich jemals dazu kommen und falls Ihr noch Interesse an dem letzten Teil des Reiseberichts habt, zeige ich Euch gerne auch davon ein paar Fotos. 🙂 Danke an alle, die durchgehalten haben und die doch recht langen Berichte von der Prämienreise verfolgt haben.

4 Gedanken zu „Stampin‘ Up Prämienreise: Letzter Tag auf See

  1. rosapinkglitzer

    Was heißt hier durchgehalten? Ich hab die ganzen Prämienreise-Berichte verschlungen! Schade, dass sie irgendwann ein Ende haben. Du musst unbedingt noch Bilder von der Rundreise zeigen! Liebe Grüße, Kirstin

    Antwort
  2. Magdalena

    Liebe Marion,
    Dein Reisebericht war so interessant mit den vielen tollen Fotos.
    Ich möchte gerne von Eurer Kalifornientour berichtet bekommen. Meine Tochter Simona (auch Demo) war vor 2 Jahren mit der zweitältesten Tochter und Mann dort. Sie haben die Ältste nach ihrem Jahresaufenthalt abgeholt und dann hat die Teilfamilie eine 3-wöchige Rundreise gemacht.
    sie waren auch total begeistert.
    LG Magdalena

    Antwort
  3. Monika Richter

    Hallo Marion,
    ich bin eine stille Leserin Deines Blogs und
    ich würde mich über noc mehr Reiseberichte
    von Dir sehr freuen.

    Viele Grüße

    Monika

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s