Oh, wie schön! Die Swaps vom Geschäftstraining in München

Auch bei dem Geschäftstraining für Stampin‘ Up Demos am letzten Wochenende wurde ich wieder mit Swaps beglückt, obwohl ich selbst keine dabei hatte. Vielen, vielen Dank, Ihr Lieben!

Hier sind die Meisterwerke. In der Verpackung von Johanna ganz links ist eine Kette mit selbstgemachtem Anhänger drinnen (man sieht durch den Griff das Lederband blitzen).

stampinup_swaps_München Geschäftstraining

stampinup_swaps_München Geschäftstraining1

stampinup_swaps_München Geschäftstraining 4

stampinup_swaps_München Geschäftstraining 5

stampinup_swaps_München Geschäftstraining1

stampinup_swaps_München Geschäftstraining 6

Und hier noch der Inhalt der zwei größeren Tüten. Und wer sich jetzt fragt, was der Spruch unten bedeutet: Auf Hochdeutsch würde man wohl „Habe die Ehre“ sagen. Das ist ein bayerische Begrüßung. 😉

stampinup_swaps_München Geschäftstraining7

stampinup_swaps_München Geschäftstraining 8

In den anderen Verpackungen waren Süßigkeiten, ein Lippenbalsam, eine niedliche gehäkelte Krone mit lustigem Spruch („Hinfallen, aufstehen, Krone richten und weitergehen“), eßbare Blüten, Likör. Ihr seht schon: Lauter tolle Sachen! 😀 Vielen Dank nochmal an alle!

1 thought on “Oh, wie schön! Die Swaps vom Geschäftstraining in München

Datenschutzhinweis: Wer ein Kommentar hinterlässt, ist mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Uhrzeit des Kommentars. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.