Schlagwort-Archive: Osternostalgie

Schöne Ostern!

Ein schönes Osterwochenende, wünsche ich Euch! Hoffe, Ihr habt eine gute Zeit und es liegen gaaaanz viele Schokoeier in Euren Nestern. 😉

Wir sind jetzt gleich zum Spargel essen eingeladen (mmmmh!) und am Sonntag gehts zu einer Hochzeit auf Gut Sonnenhausen. Fotos von der Hochzeitskarte folgen natürlich noch! 🙂

Jetzt schmücke ich mich aber erstmal mit fremden Federn und zeige Euch eine schöne Osterkarte, die mir meine Kundin Chrissi geschickt hat. Vielen Dank, ich habe mich sehr darüber gefreut!

stampinup_kleine ganz groß_Osterkarte

Osterzweig

Momentan ist natürlich oft das Stempelset „Osternostalgie“ im Einsatz. Diesmal habe ich den Zweig verwendet und mit der „Itty Bitty“-Stanze Blüten verpasst.

Diese Idee habe ich bei Annemarie gesehen – kam allerdings erst über einen Monat später zur Umsetzung. 😆 Die Farben sind Saharasand, Himbeerrot und Flüsterweiß.

Ei, Ei, Ei – Osternostalgie

Endlich kommen mal die Ostereier von dem wunderbare Set „Osternostalgie“ zum Einsatz. Schade, dass es keine passende Stanze gibt, aber mit der Papierschere von Stampin‘ up lassen sich die Eierchen auch ganz gut ausschneiden. 😉

Die Farben sind Ozeanblau, Rosenrot, Savanne und Vanille. Eigentlich verschicke ich gar keine Osterkarten, aber irgendwie kann ich nicht aufhören mit dem schönen Set zu stempeln…. 😆

Ostergeschenkchen

Vom letzten Workshop kennt Ihr diese Verpackung ja schon.

Hier noch in anderer Ausführung – passenden zu der Karte mit den „Funky Fours“.

Die Farben sind Veilchen, Blauregen und Flüsterweiß.

Eine Bewohner hat die Verpackung auch schon gefunden, auch wenn dieser kaum über den Rand schauen kann. 😉 Vielleicht passt sogar der große Bruder vom kleinen Goldhasen hinein?

Die letzte Sammelbestellung während der diesjährigen Sale-a-bration Aktion findet am 31. März statt. Wer dabei sein will, sollte bis 20 Uhr seine Bestellung geschickt haben.

Stampin‘ up-Workshop in Friedberg

Wie versprochen hier die Bilder von meinem letzten SAB-Workshop (wie schade, dass diese Aktion schon wieder zu Ende geht…).  Wir haben uns bei Verena in Friedberg bei Augsburg getroffen.

Drei Projekte hatte ich vorbereitet: Zwei Karten und eine Verpackung.

Es kamen die Stempelsets „Funky Four“ und „Osternostalgie“ zum Einsatz. Die Pilze wie auch den Zweig haben wir mit dem Stampin‘ Write Marker eingefärbt.

Diese Kartenform heißt übrigens Joy-Fold-Karte. Hoffe, die Workshop-Teilnehmerinnen hatten auch Spaß (Joy) beim falten (fold) der Karte. 😆

Und hier die Werke der Mädels.

Geswappt wurde auch – allerdings nicht Karten, sondern Papiere. 😉

Die Verpackung zeige ich Euch in einem der nächsten Posts noch genauer…

IN{K}SPIRE me-Challenge Nr. 33

Es ist mal wieder Zeit für eine Farb-Challenge! Und da endlich die Sonne hier und da zu sehen ist, sind die Farben schon frühlingsfrisch.

It is time for a Color-Challenge – and according to the newly arrived rays of sunshine the colors are fresh like spring!

Im ersten Moment hatte ich Bedenken so viele Farben unterzubringen, aber kaum saß ich am Basteltisch, war es gar kein Problem mehr. 😉 First I was a bit sceptical – these are maaaany colors for just one card. But it turned out to be no problem at all.

 Die Spitzendeckchen habe ich mit der Elementstanze gemacht, der Spruch stammt aus dem Set „Osternostalgie“.

Hier gehts zur Challenge/ Challenge this way

Osternostalgie gar nicht österlich

Eigentlich sollte der Post schon heute morgen online gehen, aber dann habe ich mich beim Frühstück machen so übel in den Finger geschnitten, dass erstmal gar nichts ging. 😮 Sehr praktisch auch, wenn man einen Mann hat, der kein Blut sehen kann….

Na ja, jetzt aber zum eigentlichen Thema. Das Set „Osternostalgie“ aus dem Mini-Katalog gefällt mir total gut. Auch, weil man es auch ohne den Bezug zu Ostern prima einsetzen kann….

Die verwendeten Farben sind Vanille, Rosé und Schokobraun. Den Zweig habe ich mit den Markern coloriert.