Mini-Workshop zum Thema „Taufe“

Zwei liebe Mädels waren am Wochenende zu Besuch zum Basteln und wir haben fleissig gewerkelt.

Simone (links) war auf der Suche nach einer Idee für die Einladung zur Taufe ihrer Tochter und Kathrin (rechts) war zu Beratung, Unterstützung und auch ein bisschen zum Basteln mitgekommen.

Das hier war mein Vorschlag für die Tauf-Einladung:

Auf der Rückseite der herausnehmbaren Karte kann man prima einen Ausdruck mit allen wichtigen Daten der Feier anbringen.

Und so sieht die Einladung von hinten aus:

Natürlich haben wir dann auch noch ein paar weitere Sachen gebastelt. Hier die Ergebnisse. Vorne die Version von Simone (= Prototyp für ihre Einladung). Sie hatte sich in die Vogelstanze verliebt, die ja auch toll zu einer Taufe passt. Bei der hinteren Karte konnten die Bastlerinnen die Stampin‘ write makers ausprobieren und das Stempelmotiv zweifarbig einfärben. Und so einen Sourcream-Container gefüllt mit Süßigkeiten kann man immer gut brauchen zum Verschenken, finde ich.

Fazit: Es war ein sehr netter Nachmittag!  Erkenntnis: Egal wieviele Mädels da sind, das Bastel-Chaos auf dem Tisch ist immer gleich groß :-).

7 Gedanken zu „Mini-Workshop zum Thema „Taufe“

  1. Christin

    Das mit dem Chaos liegt nur daran, dass du so viele Sachen hast 😉
    Finde die „Art“ der Einladung toll…ist mal was besonderes und der Vogel paßt total 🙂 Sehr schön

    Antworten
  2. Ute

    Die Karte ist so toll und echt was anderes. Daumen hoch!! =)
    Die Anleitung würde mich auch interessieren. Danke schonmal!!

    Antworten

Datenschutzhinweis: Wer ein Kommentar hinterlässt, ist mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Uhrzeit des Kommentars. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.