Schlagwort-Archive: Triple Treat Flower

Pink-Rosa-Lila Triple Treat Flower

Gestern hatte Daniela Geburtstag – und da ihre erklärten Lieblingsfarben Rosa, Pink und Lila sind, habe ich mir Mühe gegeben, dass diese auch in der Geburtstagskarte auftauchen. 😉

Gestempelt habe ich mit dem Einzelstempel „Triple Treat Flower“ (sooo schade, dass dieser ab Oktober nicht mehr erhältlich sein wird). Die Farben sind Himbeerrot, Wassermelone und Kirschblüte.

Und etwas Bling in Form von Straßsteinen darf natürlich auch nicht fehlen! 😉

Gestern kam meine Vorbestellung aus dem Winter-Katalog. I am in love! 😀 Die Papiere sind soooo schön und auch die neuen Incolors ein Traum. Nächste Woche gibt es hier auf dem Blog übrigens was zu gewinnen, um Euch die Wartezeit auf den Winterkatalog zu versüßen. Vorbeischauen also nicht vergessen!

Workshop bei Sandra

Heute war ich bei Sandra zu einem Workshop eingeladen. Wir haben vier Projekte gebastelt – davon drei weihnachtliche. 😀

Voller Schreck musste ich beim eintreffen feststellen, dass ich zwar meine Kamera eingesteckt hatte, aber keine SD-Karte eingelegt war.  😮 Dass dieser Post nicht ohne Bilder ist, verdanke ich der Gastgeberin, die netterweiser fotografiert hat. 😉

Und da ich ausnahmsweise nicht der Knipser war, bin ich sogar auf einem Foto mit drauf. 😀

Alle Teilnehmer haben ganz wunderbare Sachen gebastelt – ok, Steffi hat einen Spruch verkehrt herum in ihre Karte gestempelt, aber das konnten wir wieder ausbügeln. 😉  Ein Gruppenfoto der Bastelwerke:

Meine Musterschachtel à la Helga:

Das Rentier stammt aus dem Set „Winterpost“ und den Unterteil der Schachtel haben wir mit dem Zweig aus dem  „Weihnachtsstern“ – Set bestempelt. Farben sind olivgrün, espresso und konfettiweiß.

Und hier die Z-Karte in Blauregen und Himbeerrot.

Hier kam der Einzelstempel „Triple Treat Flower“ zum Einsatz. In der Mitte ist eine Glitzerklammer in Silber. Die weiteren zwei Karten folgen im nächsten Post – die muss ich erst noch fotografieren.

Ein weiterer Workshop-Teilnehmer war dieses süße Wollknäuel. 😉 Sooo ein Süßer, den hätte ich am liebsten mitgenommen.

Am Schluß wurde noch fleissig Bastelmaterial für Weihnachten bestellt. 😉

Schön war es! Freue mich schon auf die nächste Bastelrunde mit den Mädels während der Sale-a-Bration-Zeit Anfang nächsten Jahres.

Workshop bei Krisztina

Gestern bin ich für einen Workshop bei Krisztina in Höhenkirchen gewesen. Mit sechs Gästen wurde der Nachmittag durchgewerkelt.

Und was soll ich sagen? Obwohl die meisten die Stampin‘ up-Produkte noch nicht kannten, sind die Werke ganz großartig geworden. Ich bin begeistert! Leider sind meine Fotos von den fertigen Sachen nicht ganz so top geworden. Aber ich denke, man sieht trotzdem wie kreativ die Workshop-Teilnehmer waren. 😉

Ich hatte eine Karte mit dem Einzelstempel „Triple Treat Flower“ in Blauregen, Veilchen und Himbeer, eine Weihnachtskarte in Z-Form mit dem Set „Es weihnachtet sehr“ und den Notizblock mit „French Foliage“ (wie am Tag der offenen Tür) vorbereitet. Hier meine Beispielkarten:

Bei der Weihnachtskarte kam auch gleich Außen wie Innen das neue Sprüche-Set „Perfekte Pärchen“ zum Einsatz.

Das letzte Projekt war eine Verpackung nach Wahl. Einige der Teilnehmer sind daraufhin in einen Eulenrausch verfallen. 😉

Es war ein sehr schöner und produktiver Bastelnachmittag! Besonders gefreut hat mich die Aussage, dass ich gerne jeden Samstag vorbei kommen kann. 😆

Heute gehen unsere Inspiration Weeks zu Ende. Schaut also noch schnell bei Jenny vorbei – tolles Projekt und es gibt ein Stempelkissen zu gewinnen!