Schlagwort-Archive: Four you

Blumige Sale-a-bration

Am 28. Januar ist es ja so weit und die Sale-a-bration Aktion von Stampin‘ up startet. 😀 Ich habe schon mal eines der Stempelsets, das es dann gratis gibt, ausführlich getestet und hier nun eine Karte damit.

stampinup_petal parade_sab

Die Farben sind Calypso und Espresso (sieht auf dem Foto irgendwie recht dunkel aus).

stampinup_petal parade_four yout

Huch, wer hat denn da so unscharf fotografiert? 😉

Danke, dass Ihr so zahlreich bei meinem Blog-Candy mitmacht und „3-3-3“ mit mir feiert! 😀 Das freut mich sehr. Bis Montag könnt Ihr noch dabei sein.

Juhu, bei uns in Bayern ist der Montag noch frei! Mal sehen, ob die Sternsinger an Heiligdreikönig bei uns vorbeischauen. 😉

IN{K}SPIRE_me Challenge #116 oder sind sie jetzt völlig übergeschnappt?

Ok, diesmal ist unsere Challenge etwas abgedreht, ich gebe es zu. 😉 Tina-Hase dachte sich, dass zum Tag der deutschen Einheit, eine Farb-Challenge in Schwarz-Rot-Gold gut passen könnte.

I admit it: Our Challenge this week is a bit weird. 😉 In Germany we celebrate today our country’s reunification (and the day is a nationwide holiday!). That is why Tina chose for this week’s Challenge the german national colors: black, red and gold. 

Bei meiner Karte kam endlich die neue Chevron-Stanze zum Einsatz. Das Goldpapier findet Ihr übrigens auf Seite 156 im Hauptkatalog und die Farbe heißt „Mattgold“. Musste leider etwas tricksen bei dem Spruch, weil ich kein schwarzes Stempelkissen habe und ich daher Anthrazitgrau verwendet habe.

stampinup_fouryour_chevron

Finally my new chevron punch makes an appearance. 😉 I needed to be a bit tricky, because I don’t own a black stamp-pad. That is way the sentiment is stamped in Basic Grey.

So, jetzt sind wir gespannt auf Eure Werke zu dieser ausgefallenen Farbkombi. Schaut doch mal auf dem Challenge-Blog vorbei wie die anderen Designteam-Mitglieder die schwierige Aufgabe gelöst haben. Now we can’t wait to see your ideas with this extraordinary color combination.

Badge_allg. Inkspireme_marionstempelt

Stampin‘ up-Herbstworkshop – Projekte

Am Sonntag hatte ich das Haus voll mit Workshopgästen. 🙂 Unser Eßzimmertisch hat nicht ausgereicht und daher haben wir noch zwei Tische aus dem Keller nach oben geschafft. Mein armer Mann, der ist immer begeistert, wenn er Tische die enge Kellertreppe hoch- und wieder runtertragen muss ;-). Ich dagegen freue mich sehr über die vielen Workshopgäste. Vielen Dank, dass Ihr da gewesen seid!

stampinup_workshop_München_herbst (10)

Wir haben drei Projekte gemacht. Bei der ersten Karte konnten die Gäste zwischen Blatt- und Hirsch-Stempel wählen. Hier kam auch das schöne herbstliche Designerpapier „Für kühle Tage“ zum Einsatz.

stampinup_rememberingchristmas_Four you

Eine weihnachtliche Karte haben wir auch gestaltet und zwar mit dem Kranz „Wonderful Wreath“.

stampinup_wonderfulwreath_workshop

Abschließend haben wir noch folgende Verpackung gewerkelt. Durch die Wäscheklammer können die Gäste die Tüte problemlos daheim öffnen und nach Bedarf befüllen. 😀

stampinup_verpackung_gorgeousgrunge

stampinup_verpackung_gorgeousgrunge_workshop

Und jetzt ein Blick auf einen Teil der Gästewerke (alle sind mir leider nicht vor die Linse gekommen):

stampinup_workshop_München_herbst (12)

stampinup_workshop_München_herbst (14)

stampinup_workshop_München_herbst (13)

stampinup_workshop_München_herbst (17)

Herzlich willkommen bei Stampin‘ up, Kathrin!

Kathrin hat sich entschieden als Stampin‘ up-Demo bei mir im Team einzusteigen. Anlaß war u.a. ein großer Bastelauftrag für Hochzeitseinladungen. Herzlich willkommen und schön, dass Du dabei bist! Kathrin ist erst kürzlich mit ihrer Familie aus der Nähe von Köln nach Bayern gezogen. Wer Interesse an einem Workshop/ einer Stempelparty in der Nähe von Siegertsbrunn hat, kann sich gerne bei ihr melden (E-Mail: kathrin.lochte@gmx.de).

Und damit es heute auch was kreatives zu sehen gibt, hier eine Karte mit einem goldigen Hirschen. 😀 Der Hintergrund ist mit dem Stempel „Dictionary“ gestempelt.

stampinup_remembering christmas_dictionary

Freue mich schon auf heute Nachmittag, wenn meine Gäste zum Herbst-Workshop kommen! Drei Projekte habe ich vorbereitet – zwei Karten und eine Verpackung.

Herbstlaub-Karte

„Magnificent Maple“ – so heißt der wunderschöne Blattstempel, der uns im  Stampin‘ up Herbst-/Winterkatalog erwartet. Ahornbäume gibt es hier bei uns im München richtig viele, allerdings haben die momentan noch mehr oder weniger die volle Blätterpracht. 🙂 Aber in einigen Wochen ist Herbstanfang und ich muss sagen, dass ich den Frühherbst sehr gerne mag. 😀 Meine Karte ist schon eine Einstimmung auf diese Jahreszeit.

stampinup_magnificent maple_herbstkarte

Bei den Farben habe ich Mandarinorange, Currygelb und Chilli verwendet. Die Kartenbasis ist in Kandiszucker.

Freue mich schon auf mein Herbst-Workshop am 22. September bei mir zuhause in München-Pasing! 😀

Simply Stars oder der fliegende Stern

Das hier ist so eine Karte, wo ich mir nicht ganz sicher bin, ob sie gelungen ist. Wieso fliegt da ein Stern von rechts oben rein? Was für eine Bedeutung gibt das der Karte? Dass der Stern des Empfängers sinkt? Oh je, das wollte ich auf keinen Fall damit sagen. Vielleicht besser diese Interpretation: Sternschnuppen bringen Glück. 😀

stampinup_simplystar_gorgeousgrunge

Wie dem auch sei…. Der Stern stammt aus dem tollen Stempelset „Simply Stars“, das sich nicht nur für Weihnachten eignet, wie ich finde. Und die Kleckse kennt Ihr ja inzwischen. 😉

stampinup_simplystars_four you

Farben sind Rhabarberrot, Savanne und Aquamarin.

Und jetzt habe ich irgendwie einen Ohrwurm: „I’m wishing on a falling star…  Wondering where you are…“

Zauber des Orients à la Stampin‘ up

Mein Lieblingspapier aus dem neuen Stampin‘ up-Katalog ist (zumindest momentan ;-)) „Zauber des Orient“. Ihr findet es auf Seite 154 im Katalog. Die Farbkombi und auch die Muster – ein Traum, finde ich.

stampinup_Zauber des Orients_Four you

Die Idee zu dieser Karte findet Ihr auf Seite 110 im Stampin‘ up-Katalog. Die Anordnung der Designerpapiere in diesem Muster nennt sich wohl „Sunburst“-Technik. Eine prima Sache um auch mal kleinere Reste zu verwerten. 🙂

Vielen Dank für Euer Interesse am Herbst-Workshop! Inzwischen sind alle Plätze für den 22.09. belegt.