Schlagwort-Archive: Cheers to the year

Die Weihnachtsgeschenke 2017 für mein Stampin‘ Up Team

Inzwischen müssten alle meine Teamdamen ihre Weihnachtspost bekommen und ausgepackt haben. Daher kann ich Euch ja zeigen, was ich dieses Jahr verschickt habe. Es gab für jedes meiner Stampin‘ Up Teammitglieder einen Notizblock und ein kleines Stampin‘ Up Produkt.

Verpackt hatte ich die Geschenke mit Band und Anhänger.  Hier seht Ihr die Version bei denen ich die goldenen Tüten mit verschenkt habe. Leider habe ich es nicht geschafft von den weiteren Geschenken ein Foto zu machen oder die Details abzufotografieren – aber die sahen eigentlich alle recht ähnlich aus. 😉

Und die Geschenke scheinen auch heil bei den Emfpängerinnen angekommen zu sein – zumindest lassen das diese beiden Beweisfotos vermuten, die ich nach dem Auspacken gesendet bekommen habe. 🙂Ich hoffe, ich konnte mit den Geschenkchen einen kleine Freude bereiten!

Falls Du auch Interesse hast bei mir ins Stampin‘ Up Team einzusteigen, erläutere ich Dir gerne was es bedeutet Stampin‘ Up Demo zu sein und welche Vorteile man dadurch hat. 🙂 Besonders während der Sale-a-bration (beginnt am 03.01.) lohnt sich der Einstieg als Demo.

Wünsche Euch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag! Nach der Feierei der letzten beiden Tage lassen wir es heute ruhig angehen.

IN{K}SPIRE_me Challenge #331 – Silvesterspecial

Bei unserer Challenge steht das Silvester-Neujahrsspecial an. Dieses läuft über zwei Wochen – Ihr könnte also entspannt nach Weihnachten Basteln und uns Eure Werke zeigen.

At Inkspire me it is time for our New Year-Special, which runs for the next two weeks. So you have still time to craft and join us after Christmas. 😉

Ich habe ein kleines Set  – bestehend aus einer Karte und einer Verpackung  – mit dem Designerpapier „Winterfreuden“ gemacht. Die verwendeten Farben sind Feige, Flüsterweiß, Schwarz und Champagner (in Form des Metallicpapiers). I made a little set with a card and a Pillowbox and used the „Year of cheer“ DSP.

Die Pillowbox ist übrigens aus dem Nikolausstrumpf der „Thinlits Formen Geschmückte Stiefel“ entstanden – ganz einfach und schnell gemacht.

Jetzt freuen wir uns natürlich, wenn Ihr die Zeit findet auf unserem Challenge Blog vorbeizuschauen und eventuell sogar mitzuspielen? Now we love you to hop over the the Challenge Blog. And maybe you even find time to join us?

Weihnachtliche Swaps von der Stampin‘ Up Teamweihnachtsfeier

Von meiner kleinen Team-Weihnachtsfeier bei mir zuhause in München habe ich bereits berichtet. Hier nun die Team-Schenklis, die ich im Tausch erhalten habe.

Diese hübsche Metalldose hat Sandra gestaltet. Darin war ein lustiges Weihnachtsmann-Handtuch.

Von Simone gab es diese schöne Verpackung. Darin war ein Weckglas mit Plätzchenausstechern.

Sofia hat einem Bio-Müsliriegel ein glänzendes Zuhause gezaubert.

Kirstin hat ein Lebuchen-Einhorn (Sachen gibts!) weihnachtlich verpackt.

Martina hat einen Käfer-Brotaufstrich in die reichlich verzierte Tüte gesteckt.

Steffi hat passend zum Silber-Vögelchen einen Anhänger gezaubert.

Agnes hat jedem ein personalisiertes Köfferchen mit detailreichem Inhalt gebastelt.

Tolle Sachen, gell? Habe mich sehr darüber gefreut. 🙂

Meine Swaps habe ich bereits im Adventskalenderbeitrag gezeigt. Übrigens: Dort öffnet sich natürlich weiterhin jeden Tag ein Türchen!

IN{K}SPIRE_me Challenge #324

Hoffe, Ihr hattet diese Woche einen bzw. zwei schöne Feiertage!  Bei unserer Farb-Challenge wird es diesmal etwas exotisch mit Feige und Limette. Auch wenn es nicht die üblichen Weihnachtsfarben sind, hat ein Teil des Designteams (u.a. ich) es geschafft damit etwas weihnachtliches zu gestalten! 🙂

This week it is getting a bit exotic at Inkspire me. Just look at the colors: Fresh Fig and Lemon Lime Twist. Not your typical Christmas Colors – but some of us have created Christmas projects anyway.

Meine Karte ist recht schlicht geworden. Den Hintergrund habe ich geprägt mit der tollen großen Schneeflocke aus dem Stampin‘ Up Herbst-Winterkatalog. Die Stempelabdrücke stammen aus dem Set „Cheers to the year“.

My card turned out rather clean and simple (surprise!). I used the lovely Snowflake from the Winter Wonder Embossing Folder as a background. Stamps are from the set „Cheers to the year“.

Jetzt seid Ihr dran: Schaut auf dem Challengeblog vorbei und eventuell überkommt Euch ja die Muse und Ihr spielt sogar mit? 😉 Now it is your turn: Hop over and have a look at the Challenge Blog. And maybe you even feel creative and play along?

Stampin‘ Up-Weihnachtsworkshop in München-Neuhausen

Wie jedes Jahr hat Andrea ihre Freundinnen und Kolleginnen zu einem kleinen Stampin‘ Up-Weihnachtsworkshop bei sich zuhause eingeladen. Diesmal waren wir zu acht. Gewünscht war eine Weihnachtskarte und eine Verpackung.

Das hier sind meinen Muster, die ich für das Stempelworkshop vorbereitet habe.

Bei der Karte kamen gleich zwei verschiedene Designerpapiere zum Einsatz: Das Papier im Holzdekor und in Gartengrün ein Stück von dem Papier „Voller Vorfreude“ (beides im Stampin‘ up Hauptkatalog zu finden). Ansonsten haben wir mit dem Produktpaket „Wie ein Weihnachtslied“ gearbeitet.

Bei der Verpackung hatte sich Andrea, die Gastgeberin, eine Dreiecksverpackung gewünscht. Diese hier ist es dann geworden. Besonders praktisch: Da passt einiges rein! Hier die Maße: Papier in der Größe von 28 cm x 10 cm schneiden. In der Mitte bei 14 cm falzen. Dann mit dem Falzbein und dem Lineal jeweils von der Mittel-Falzlinie aus zwei Linien zu den Ecken des Papiers falzen. Knicken und zusammenstecken. Fertig!

Danke des aufwändigen Designerpapiers „Winterfreuden“ war nicht viel Verzierung notwendig: Nur ein Schneeflocke, die auf einen Kreis aus Metallic-Folie in Champagner ruht. 🙂 Man kann die Verpackung natürlich auch zu kleben. Aber wir haben ein Loch mit der Lochzange reingemacht und ein Band durchgezogen. So können die Gäste die Verpackung daheim ganz nach Wunsch befüllen.

Hier sind die entstandenen Werke der Teilnehmerinnen.

IN{K}SPIRE_me Challenge #319 – Cheers to the year

Diese Woche bin ich dran mir einen Sketch für die Inkspire me Challenge auszudenken. Hier ist das gute Stück. This week it was my turn to think up a Sketch for Inkspire me. Et voilà, here it is.

Bei meiner Karte habe ich den Fokus auf das tolle Designerpapier „Winterfreuden“ gelegt und es mit einem Streifen Kupferpapier kombiniert. Das Schneeflöckchen und der Spruch stammen aus den passenden Stempelset „Cheers to the year“.

Jetzt hoffe ich, dass wir Euch mit dem Sketch inspiriert haben und Ihr bei unserer Challenge diese Woche dabei seid! Schaut auf jeden Fall auf dem Challenge Blog vorbei – meine Designteam-Kolleginnen haben wieder wunderbare Karten gezaubert.

We’d love for you to join us and create your own card using this sketch. Meanwhile, be sure to hop on over to the Challenge Blog to see what my fellow design team members have created for your inspiration.

Weitere Bastelprojekte von der Prämienreise mit dem Stampin‘ Up Herbst-Winterkatalog

Heute gibt es weitere Bastelprojekte mit neuen Sachen aus dem Stampin‘ Up Herbst-Winterkatalog zu sehen. Und zwar die Make&Take Projekte, die wir bei der Prämienreise in Thailand gemacht haben. 🙂 Die Herbstkarten habe ich Euch ja bereits gezeigt.

Diese drei Anhänger sind weiterhin entstanden. Seht Ihr das Papier mit den Noten? Das ist eines meiner Favoriten aus dem kommenden Herbst-Winterkatalog. Außerdem kam natürlich noch eine neue Stanze, das neue Stempelset „Weihnachtliche Etiketten“ und zwei neue Bänder bzw. Garn zum Einsatz. 🙂

Und hier nochmal ein Foto von der schönen Weihnachtskarte, die wir gemacht haben. Finde, da sieht man ganz gut wie das Papier metallisch glänzt. 🙂 Die Schneeflocken werde ich übrigens richtig oft verwenden für meine Weihnachtspost – das kann ich jetzt schon sagen!

Irgendwie habe ich es nicht geschafft das „Joy“ mittig zu stempeln. Daher musste mit zwei Straßsteinchen der „Leerraum“ gefüllt werden. Das war eigentlich anders gedacht. Aber ich bin ja flexibel. 😆

Wünsche Euch einen schönen Sonntag – das Wetter soll ja wieder etwas besser werden!